Ark Noir

Kronenplatz 1 76133 Karlsruhe

Tickets ab 10,00 €

Veranstalter: Jazzclub Karlsruhe e.V., Leopoldstraße 13, 76133 Karlsruhe, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Mitglieder Jazzclub

je 10,00 €

Ermäßigt

je 13,00 €

Normalpreis

je 15,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten; Bundesfreiwilligendienstleistende und Mitglieder des Jazzclub Karlsruhe gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises.

Der Nachweis ist unaufgefordert am Einlass vorzuzeigen.
Lieferart
print@home
Apple Wallet

Veranstaltungsinfos

// Sax & EWI - Moritz Stahl
// Keyboards - Sam Hylton
// Gitarre - Tilman Brandl
// E-Bass - Robin Jermer
// Schlagzeug - Marco Dufner

Ihre Einflüsse beziehen die fünf Musiker des jungen Münchner Electronic-Jazz-Kollektivs aus Jazz, Hip-Hop, Dub, Beatmusic und Techno, und sie legieren daraus einen Sound, der frisch und undogmatisch daher kommt. Ark Noir stimuliert, groovt, improvisiert und interagiert in weitausholenden Spannungsbögen, die mithilfe akustisch und elektronisch erzeugter Klänge ausufernde Geschichten erzählen, ohne je den roten Faden zu verlieren. Auch wenn noch keiner der fünf das dritte Lebensjahrzehnt vollendet hat, haben sie schon eine Menge Erfahrung auf dem Buckel und Auszeichnungen erhalten, wie Saxofonist Moritz Stahl, der Träger des Bayerischen Kunstförderpreises 2017, des Kurt-Maas-Jazz Award 2017 sowie eines Stipendiums für das renommierte Berklee College of Music ist.

Videos

Ort der Veranstaltung

Jubez
Kronenplatz 1
76133 Karlsruhe
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturzentrum jubez in der Karlsruher City ist eine Einrichtung der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche und ein etablierter Veranstaltungsort, hier begegnen sich Liveprogramm und Kreativangebote.

Im Veranstaltungsbereich reicht die Angebotspalette von Konzerten aller populären Stile über Newcomer-Wettbewerbe wie das „New Bands Festival“, Kleinkunst, Kabarett, Comedy und Theateraufführungen bis hin zu Lesungen, Vorträgen und Diskussionsforen.

In der Medien-, Kunst-, Foto-, Holz-, Keramik- Theater- und Textilwerkstatt finden Kurse, Projekte und eine enge Kooperation mit Karlsruher Schulen statt. Außerdem stehen die Türen der Werkstätten Kindern und Jugendlichen an den Nachmittagen auch ohne Anmeldung und Gebühr offen.

Das jubez legt Wert auf eine kulturelle Bandbreite und versteht sich darüber hinaus als Ort der Auseinandersetzung mit gesellschaftlich und politisch relevanten Themen.