ARIS-Quartett

Rathsberger Straße 1-3
91054 Erlangen

Veranstalter: Erlanger Musikinstitut e.V., Rathsbergerstraße 1-3, 91054 Erlangen, Deutschland

Tickets

Ausverkauft! Restkarten gibt es evtl. noch an der Abendkasse oder unter: 09131-27870

Veranstaltungsinfos

W.A. Mozart: Streichquartett B-Dur, KV 458 ‚Jagd-Quartett‘
D. Schostakowitsch: Streichquartett Nr. 8 c-Moll, op. 110
F. Schubert: Streichquartett d-Moll, D 810 ‚Der Tod und das Mädchen‘

Das Aris Quartett zählt zu den markantesten Quartetten der jungen Generation mit weltweiten Engagements und Auftritten in den großen Konzerthäusern und bei den bedeutendsten Musikfestivals. Das Quartett errang 1. Preise bei internationalen Wettbewerben wie dem Brahmswettbewerb 2012 (Pörtschach, Österreich), dem Europäischen Kammermusikwettbewerb 2013 (Karlsruhe), dem August Everding Musikwettbewerb 2014 (München) und dem Joseph Joachim Kammermusikwettbewerb 2016 (Weimar). 2016 erhielten sie den Kammermusikpreis (60 000.-) der Jürgen -Ponto Stiftung sowie gleich fünf Preise beim ARD Wettbewerb in München.

Ort der Veranstaltung

Erlanger Musikinstitut e.V.
Rathsberger Straße 1
91054 Erlangen
Deutschland
Route planen

Seit mehr als 40 Jahren sorgt das Erlanger Musik Institut e.V. für musikalische Aus- und Weiterbildung von interessierten Kindern und Jugendlichen. Aus jedem Raum schallt die Musik aller Instrumente, Stimmen und Arten. Neben dem Instrumentalunterricht werden hier natürlich auch Konzerte im eigenen Vortragssaal organisiert, die nicht nur Mitglieder des Instituts begeistern.

Von anfänglichen Gehversuchen im musikalischen Terrain bis hin zum theoretisch und praktisch ausgebildeten Musiker reicht die Ausbildung am Erlanger Musik Institut. Erste Berührungen mit der Musik in Form von Orff-Instrumenten oder dem gemeinsamen Singen führen nicht selten zu Teilnahmen an musikalischen Wettbewerben. Dazwischen liegt die Instrumentalausbildung durch hochqualifizierte Lehrer, die sich dank ihrer pädagogisch-musikalischen Ausbildung ganz auf die Bedürfnisse ihrer jeweiligen Schüler einstellen.

Zusätzlich zu regelmäßigen Schülervorspeielen, bei denen die Kinder und Jugendlichen ihr bisheriges Können unter Beweis stellen dürfen, finden auch zahlreiche andere Veranstaltungen statt.