ANUNA - Tournee 2018

Augustinerstraße 55
55116 Mainz

Tickets ab 25,90 €

Veranstalter: Frankfurter Hof, Augustinerstraße 55, 55116 Mainz, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Sie sind weltberühmt und trotzdem der Geheimtipp: ANUNA.

Denn: Kein anderer Chor, kein anderes Konzert vermag diese besondere Atmosphäre zu verbreiten, die Altare zum Klingen, Kirchenschiffe zum Schwingen, Theaterhäuser zum Jubeln und ein ganzes Publikum zum gemeinschaftlichen Singen bewegt.

1987 von Michael McGlynn gegründet, besteht der Großteil des Repertoires von ANUNA aus choralen Konzepten mit dem Ziel, alte verloren geglaubte keltische Musik und die Musik der ersten christlichen Bewegung Irlands zu bewahren. Aus diesem Grund wird teils in der landeseigenen gälischen Sprache gesungen, was mit Sicherheit eine der vielen Besonderheiten des Erfolgs-Chores ist.

Weitere Besonderheiten sind: Die perfekt ausgebildeten Stimmen, mit denen die 12 bis 14 Sänger und Sängerinnen bei jedem Konzert, ja sogar bei jedem einzelnen Stück brillieren. Die bewundernswerte Intonationsreinheit, für die Irland bekannt ist und die keinerlei akustischer Verstärkung oder musikalischer Begleitung bedarf.

Und zu guter Letzt: Die Gesangspräsentation, die ohne Notenständer, Notenblätter oder Dirigent auskommt und die es ANUNA ermöglicht, intuitiv, initiativ und vor allem immer wieder intensiv mit seinem Publikum zu kommunizieren.

Und wer ANUNA bereits kennt, der weiß, dass nicht nur die Stimmen, die Songauswahl und die Arrangements beeindrucken, sondern auch die Gesamtperformance, die mit mystischen Prozessionen inmitten der Kirche oder des Theaters überrascht, die ausgefallenen, aber eleganten Kostüme, die die feierliche Stimmung unterstreichen und der viele Kerzenschein, der nicht nur Bestandteil des Gesamtkonzeptes ist, sondern vor allem bei diesem Kirchen bzw. Theaterkonzert eine ganz besondere und verzaubernde Atmosphäre kreieren wird.

Kurz: ANUNA ist das a cappella-Erlebnis der Extraklasse, ein Hörgenuss, der seinesgleichen sucht und eine sinnliche Inszenierung, die jedes Auge begeistern wird.

Mit diesen herausragenden Eigenschafften hat es ANUNA über das letzte Vierteljahrhundert hinweg geschafft, einen einzigartigen Klang zu erschaffen, für die der Chor mittlerweile international bekannt und vor allem weltweit anerkannt ist.

So ist ANUNA als hochgelobtes klassisches Chor-Ensemble unter anderem bereits zwei Mal auf dem “World Sacred Music Festival“ in Marokko aufgetreten, hat sein Ball-Debüt bei den “BBC Proms“ in der ehrwürdigen Royal Albert Hall gegeben, auf dem “Concertgebouw“ in Amsterdam gesungen und ist im Juni 2014 so erfolgreich im “National Centre for the Performing Arts“ in Peking aufgetreten, dass ANUNA 2015 erneut dorthin eingeladen wurde.

Dabei wird das gesamte Repertoire von Chorgründer Michael McGlynn zusammengestellt, komponiert und arrangiert.

Zum ersten Mal in aller Munde war ANUNA jedoch bereits schon viel früher und in einem ganz anderen Genre. Denn bereits 1994 schuf der Chor den stimmlichen Sound für den weltweiten Stepptanz-Magneten “Riverdance“, dessen Show ANUNA 1996 sogar eröffnete. Seine daraus resultierende und gleichnamige Single Riverdance war 18 Wochen lang die Nummer Eins in Irland und erreichte auch in den britischen Single-Charts eine Top Ten-Platzierung.

Aus diesem Grund ist das Publikum von ANUNA genauso facettenreich wie die musikalische Bandbreite des Chores selbst und die Künstler, mit denen ANUNA im Laufe der letzten Jahrzehnte zusammengearbeitet hat. Beispielsweise Elvis Costello, Sting, Michael Crawford, Barry Manilow und Sinead O’Connor, um an dieser Stelle nur einige von ihnen zu nennen.

Seit 1991 hat ANUNA insgesamt sechzehn Alben mit Chartplatzierungen auf der ganzen Welt veröffentlicht. Vor allem ihr Album “Christmas Memories“ war dabei so erfolgreich, dass es im Jahr 2011 sogar in den den Top 100 Album Charts zu finden war.

Seien Sie also live dabei, wenn ANUNA nicht nur Songs des genannten Albums darbietet, sondern auch alte Klänge und neue Arrangements auf faszinierende Weise miteinander verbindet und einen stimmgewaltigen Mix aus irischer Folklore, spirituellen Liedern der lateinischen Liturgie und natürlich aus Klassikern der Weltmusik sowohl irischer als auch europäischer Tradition präsentiert.

Ort der Veranstaltung

Frankfurter Hof
Augustinerstraße 55
55116 Mainz
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In der Mainzer Altstadt, unweit des Rhein-Ufers lädt der Frankfurter Hof zu den verschiedensten Veranstaltungen ein. Namhafte Kabarettisten und bekannte Musiker geben sich hier ein Stelldichein. Schon seit längerer Zeit hat sich der Frankfurter Hof im kulturellen Bewusstsein der Mainzer Bürger etabliert.

Diese Location ist nicht nur Veranstaltungsort, sondern auch Zeitzeuge und wichtiger Bestandteil der deutschen Geschichte. Hier hat Lassalle Versammlungen vor der Gründung der Sozialdemokratie abgehalten, während der Revolution wurde der Hof zum Mittelpunkt der drei großen Volksbewegungen und während des zweiten Weltkriegs wurde der Saalbau zum Zufluchtsort jüdischer Bürger. Kein Wunder also, dass sich der Frankfurter Hof auch heute noch als Ort des demokratischen und weltoffenen Verständnisses sieht. Und dieser Vorsatz macht sich auch im hochwertigen Programm der Veranstalter bemerkbar. Künstler jeder Couleur treten hier auf, das Programm ist so bunt wie das Publikum. Erleben auch Sie unvergessliche Momente in wunderschönem und beeindruckendem Ambiente.

Hier können Sie sich aus dem Alltag entführen lassen und den international gefeierten Künstlern auf der Reise zu allen Kulturen der Welt folgen – es lohnt sich!