Anna Mateur & The Beuys - Kunst ist alles ist Kunst ist alles ist Musik

Lister Meile 4
30161 Hannover

Tickets ab 21,80 €

Veranstalter: Pavillon, Lister Meile 4, 30161 Hannover, Deutschland

Anzahl wählen

Freie Platzwahl

Normalpreis

je 21,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Mit wilder Lockenmähne und einem Hang zur Absurdität erzählt Anna Mateur von Blindmaps, Bauchsparverträgen und Phantomscherzen. Die Dresdnerin setzt zusammen mit der Formation „Anna Mateur und Außensaiter“ komplett neue Maßstäbe auf der Kabarett- und Kleinkunstbühne. Sie erobert nicht nur mit ihrer gigantischen Stimme die Herzen ihres Publikums, sondern sorgt mit raffiniert satirischen Sprüchen dafür, dass garantiert kein Auge trocken bleibt.

Für eine Karriere im Bereich Musik war die unter dem Namen Anna Maria Scholz geborene Dresdnerin wahrlich prädestiniert: Als Kind zweier Musiklehrer spielte sie in ihrer Kindheit mehrere Instrumente und studierte später Gesang an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. Seit 2005 tritt sie äußerst erfolgreich mit der Formation „Anna Mateur und Außensaiter“ auf und wechselt auf der Bühne gekonnt zwischen den Genres Musik, Kabarett und Stand-Up-Comedy.

Für ihr grandioses Bühnenprogramm wurde Anna Mateur bisher nicht nur mit wichtigen nationalen Auszeichnungen wie dem Deutschen Kleinkunstpreis 2008 oder dem Bayerischen Kabarettpreis 2010 geehrt – einen emotional viel größeren Wert dürften die Auszeichnungen haben, die sie von den Einwohnern ihrer Heimatstadt Dresden erhalten hat: 2011wurde sie nun schon zum dritten Mal zur Dresdnerin des Jahres gekürt!

Ort der Veranstaltung

Pavillon Hannover
Lister Meile 4
30161 Hannover
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Fast täglich bietet das Kulturzentrum Pavillon in Hannover eine Veranstaltung und begeistert mit diesem umfangreichen und facettenreichen Kulturprogramm seit Jahren die Hannoveraner.

Das offene Kulturzentrum bietet eine Vielzahl von Highlights für den Kalender: Theater, Kabarett, Konzerte, Lesungen oder Ausstellungen finden hier statt. Ergänzt wird das umfangreiche Angebot von Workshops, Projekten und politischen Debatten oder Diskussionsrunden. Deutschlandweit bekannt ist der Pavillon vor allem durch sein seit 1995 jährlich stattfindendes Weltmusikfestival MASALA. Im Kulturzentrum haben zudem das Café Mezzo, eine Zweigstelle der Stadtbibliothek Hannover sowie die theaterwerkstatt hannover e.v. und der workshop hannover e.v. Quartier bezogen.

Das ursprünglich nur als Provisorium errichtete Gebäude des Pavillons beherbergt das Kulturzentrum nun schon seit 1977. Besonders auffällig ist die 2000 zur EXPO installierte Solarstromanlage auf dem Dach des Gebäudes. Der Pavillon verfügt über einen Großen und Kleinen Saal sowie zwei Gruppenräume.