Anmut und Feigheit – Beziehungsgeschichten

Frank Schulz, Martina Kothe  

Seminarstr. 7
21682 Stade

Tickets ab 15,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: VGH-Stiftung, Schiffgraben 6-8, 30159 Hannover, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 15,00 €

erm. (Schüler/Stud./Azubis/Schwerbeh./Arblose)

je 10,00 €

NDR Kultur Karte -10% (normal)

je 13,50 €

NDR Kultur Karte -10% (erm.)

je 9,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende und Arbeitslose jeweils mit Ausweis.

Für Inhaber der NDR Kultur-Karte gibt es eine Ermäßigung von 10% gegen Vorlage des Ausweises.

Schwerbehinderte erhalten den ermäßigten Preis, die Begleitung von Behinderten mit B-Ausweis erhält eine Freikarte.

Sofern keine Freikarten gebucht werden können, bitte die Daten (Adresse, Tel., Konzertwunsch) aufnehmen und an literaturfest@gerschauundkroth.de senden. Die Tickets werden direkt über den Veranstalter versandt.

Vielen Dank!
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

60-Jähriger liefert sich per SMS ein Verbal-Pingpong mit seiner jungen Freundin, so gleichberechtigt fies, dass man sicher ist: Es ist Liebe! Ein Mann und eine Frau schreiben sich Briefe, die der jeweils andere erst zwanzig Jahre später öffnen darf. Und eine Unternehmerwitwe im Spreewaldresort stellt fest, dass das Älterwerden durchaus keine friedliche Angelegenheit ist. Die Augen und das Gedächtnis lassen nach, und plötzlich kann man sich nicht mehr entsinnen, ob der Gatte beim Wandern von alleine in die Schlucht gestürzt ist oder ob man ihn ein bisschen geschubst hat.

Die Liebe trifft uns alle, und meist ist sie kein Zuckerschlecken. Vor allem dann nicht, wenn die Jahre vergehen. Schriftsteller Frank Schulz folgt seinen Protagonisten wie ein Privatdetektiv. Er nimmt ihre Beziehungen und ihr Seelenleben unter die Lupe – aber er erschrickt nie über das, was er findet. In seinem neuen Buch „Anmut und Feigheit. Erzählungen" erzählt er von den Schwachheiten der Verliebtheit, den Feigheiten des Egos, den brutalen Auswüchsen von Einsamkeit und den herzzerreißenden Momenten der Wahrheit. Beim Literaturfest gewährt er erste Einblicke in sein Werk, das im August 2018 erscheint.

Moderiert wird dieser besondere Abend in der Seminarturnhalle in Stade von NDR Kultur-Redakteurin Martina Kothe.

Anfahrt