Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit - mit Gregor Eckert

Lehrstraße 6 Deu-65183 Wiesbaden

Tickets ab 19,50 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kammerspiele Wiesbaden, Lehrstr. 6, 65183 Wiesbaden, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 19,50 €

Ermäßigung

je 15,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigung gilt für:
- Rollstuhlfahrer / Menschen mit Behinderung / Schüler, Studenten
- Begleitpersonen zahlen den Normalpreis

Schauspieler wenden sich bitte direkt an die Kammerspiele Wiesbaden, unter Tel. 0611-98827340
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

-Bernhard Ludwigs Seminarkabarett-

Das Thema ist zeitlos und doch aktuell wie nie zuvor. Wo auch immer der Blick der Medien hin fällt, Sex ist immer präsent. Wir sind im wahrsten Sinne des Wortes over-sexed. Bernhard Ludwigs „Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit“ gibt die wohl aktuellste, witzigste und überraschendste Antwort darauf. U.a. der „Stern“, “Psychologie heute“ und die Zeitschrift „emotions“ widmeten Herrn Prof. Ludwig und seiner neuen kabarettistischen Seminarform bereits ausführliche Berichterstattungen. Sein neuartiger Ansatz wird mit großem Erfolg an „Mann und Frau“ gebracht – nämlich mit Humor auf die Abgründe partnerschaftlicher Beziehungen in jeglicher Form gemeinsam zu sehen. Interaktiv jedoch völlig anonym und stressfrei ersummen Zuschauer jeglicher Neigung sich eine humorvolle Perspektive zum Thema Sex und Beziehung. Getrennt voneinander sitzen, gemeinsam erleben. Und dabei offenbaren sich vermeintliche Wahrheiten ganz neu – in dieser Form gab es das noch nie!

Sexuelle Unlust ist trainierbar. Der Spiegel titelte „Die neue Unlust“. Sexualisierung in den Medien und in der Werbung erzeugen sexuellen Frust. Prof. Bernhard Ludwigs „Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit“ zeigt wie es richtig gemacht wird. Dieses Programm übertrifft alle Erwartungen, Sie zahlen nur für den ersten Teil. Im zweiten Teil des Abends erhalten die Seminarkabarett-Teilnehmer vollkommen gratis ein „Sexual Healing“. Eine amüsante Mixtur aus Sexualwissenschaft, Sexualtherapie mit purer Kabarett-Unterhaltung. Interaktiv und doch völlig stressfrei: Durch Summen abstimmen, durch Lachen zu besserem Sex. Männer und Frauen sitzen getrennt. Over-Sex erleben, durch Sexual Healing raus aus der Misere.

Was alle Frauen wirklich wollen
Warum ist Partnerwahl gleich Partnerqual
Aber auch: Was macht Sexualität so einzigartig? Was ist ein sexueller Fingerabdruck?
Warum sollte man seinen PC trainieren
Vorgetäuschte Orgasmen
Heilung von eingebildeter Kleinschwänzigkeit
Ersummen der Kuckucksquote
und nebst vielen anderen Themen
Das Re-Ejaculation-Project

Ort der Veranstaltung

Kammerspiele
Lehrstraße 6
65183 Wiesbaden
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Kammerspiele Wiesbaden befinden sich zentrumsnah im neogotischen Seitengebäude der Bergkirche. Als Kammerspiel wird ein Schauspiel in kleinem Rahmen bezeichnet, mit einer intimen Atmosphäre. Dabei liegt der Fokus auf der Wirkung der Gespräche zwischen den Figuren und hat in der Regel eine psychologische Ausrichtung.

Gegründet wurden die Kammerspiele Wiesbaden durch Theaterschaffende, die langjährige Berufserfahrung im Bereich des Schauspiels vorweisen konnten, sei es auf städtischer oder staatlicher Ebene. Sie wollten Produktionsverhältnisse schaffen, die eine lebendige und persönliche sowie künstlerische Entwicklung ermöglichen sollte. Seitdem haben sie sich mit zahlreichen eigenen Produktionen in der Region etabliert.

Die Anreise zu den Kammerspielen erfolgt mit den Bussen der Linie 1 und 8, die nächstbeste Station heißt „Kochbrunnen“. Von hier sind es nun wenige Gehminuten bis zum Theater. Mit dem Auto haben Sie nur wenige Parkmöglichkeiten, von daher wird der öffentliche Personennahverkehr empfohlen.