Abgesagt
Bisheriges Datum:

Anke Kuhl: „Manno! Alles genau so in echt passiert“ - Wilder Freitag als Brief statt Veranstaltung (für alle ab 7 Jahren)

Bertoldstraße 17
79098 Freiburg im Breisgau

Event organiser: Literaturhaus Freiburg, Bertoldstrasse 17, 79098 Freiburg im Breisgau, Deutschland

Tickets

Wilder Freitag als Brief statt Veranstaltung, Bestellung unter: engel@literaturhaus-freiburg.de

Event info

Statt einer Veranstaltung im Literaturhaus verschickt Anke Kuhl Briefe nach Freiburg. Kostenfrei! Bestellung unter: engel@literaturhaus-freiburg.de

In ihrem neuesten Comic erzählt Anke Kuhl in rasanten Bildern von der kleinen Anke in einer hessischen Kleinstadt. In kurzen Episoden verknüpft sie laute und leise Momente von brüllend komisch bis tieftraurig. Mit dabei: Nachbarshunde, die man austricksen muss, Eltern, die man nicht immer versteht, und eine große Schwester, die genau weiß, wie sie die kleine Anke auf die Palme bringt. In diesem Comic geht es drunter und drüber. Zeit, wütend aufzustampfen, sich vor Lachen zu kugeln und Streiche auszuhecken.

„Schon in seinen ersten drei Episoden hat ‚Manno!‘ die Jury mit seinem Witz, der lebhaften Bildsprache und den wunderbaren Kurzberichten aus einem ganz normalen Kinderleben zwischen Euphorie und Katastrophe begeistert.“ (Comicbuchpreis 2019, Berthold-Leibinger-Stiftung)
---
Zeichnung: © Anke Kuhl

Wilder Freitag
Junges Literaturhaus

Location

Literaturhaus Freiburg
Bertoldstraße 17
79098 Freiburg im Breisgau
Germany
Plan route
Image of the venue

Im Herbst 2017 öffnete das Literaturhaus Freiburg erstmals seine Türen in der Bertoldstraße 17. Mitten in der Stadt, im Herzen der Alten Universität und in unmittelbarer Nachbarschaft zum Theater, ist das Literaturhaus als Impulsgeber, Begegnungsort und literarische Produktionsstätte konzipiert.

Ein Veranstaltungssaal für bis zu 140 Personen, der flexibel auch für kleinere Formate nutzbar ist, ermöglicht Eigenständigkeit in der Programmplanung und ein vielfältiges Angebot für unterschiedliche Zielgruppen. Die Formate reichen von klassischen Lesungen über Podiumsgespräche und Vorträge bis hin zu Performances und spartenübergreifenden experimentellen Hör- und Seherlebnissen im Austausch mit benachbarten Künsten und Wissenschaften. Das Junge Literaturhaus Freiburg richtet sich mit einem breiten Angebot an Kinder, Jugendliche und Multiplikatoren.