Angelina & J.C. Grimshaw - în Kooperation mit Osnabrücker Bluesverstärker

Jahnstr. 1
49080 Osnabrück

Tickets ab 15,30 €

Veranstalter: Lutherhaus/ Acoustic Music GmbH & Co. KG, Jahnstr. 1, 49080 Osnabrück, Deutschland

Anzahl wählen

Sitzplatz

Normalpreis

je 15,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Roots, Blues, Jazz, Folk, Bluegrass, …

Grosse Musik von einer kleinen Insel !

J.C. und seine Schwester Angelina komen aus England, genauer genommen von der Isle of Wight. Sie arbeiten bereits seit über 30 Jahren professionell zusammen und haben sich dabei international einen großen Namen gemacht.

Beide begannen in frühen Teenagerzeiten in Folk Clubs zu spielen und entwickelten so Ihren Sound, der hauptsächlich durch Acoustic Roots, Jazz, Folk und Blues beeinflusst ist.

J.C. & Angelina Grimshaw spielen in ganz Europa und Ihre Tourneen führten sie auch schon nach Russland, Japan und in die USA. Sie spielten unter anderem mit so namhaften Künstlern wie Warterson/Carthy, Pentangle, Dr. John, Buddy Guy und Van Morrison zusammen. Außerdem komplettierte J.C. eine zwei Jahres Welt Tour mit Midge Ure.

ANGELINA GRIMSHAW: Angelinas Stimme gilt als eine der besten weiblichen Bluesstimmen Großbritanniens, ihr Timbre erinnert nicht nur zufällig an die große Bessie Smith, jeder Song wird gelebt und gelitten - genauso sollte es ja auch sein bei ehrlicher, authentischer, emotionaler Musik.

Gemeinsam mit ihrem Bruder J.C. Grimshaw (voc/accguit/mandoline/ slideguit) arbeitet Angelina als professionelle Songwriterin, Gitarristin und Backingmusikerin. J.C. und Angelinas Musik ist so tief und wild wie der Mississippi - dem Strom dem sie viele ihrer musikalischen Einflüsse verdanken

Folk, Blues, Cajun-Stomps und emotionale \"dark\" Ballads sind die Markenzeichen dieser britischen Ausnahmekünstler.

Ort der Veranstaltung

Lutherhaus
Jahnstraße 1
49080 Osnabrück
Deutschland
Route planen

Das Lutherhaus ist ein vielschichtiges Kulturzentrum und aus Osnabrück nicht mehr wegzudenken. Regelmäßig finden hier Veranstaltungen aus den verschiedensten Bereichen der Kultur statt. Dazu befinden sich dort ein Plattenlabel, ein Ton- und DVD-Studio sowie ein Fachgeschäft für Gitarren.

Erbaut wurde das Lutherhaus in den 1920er-Jahren. Ehemals gehörte das Gebäude zu der Katharinen-Gemeinde, doch über die Jahre hinweg wurde es eine Weile nicht genutzt und stand leer. 2006 wurde das Lutherhaus schließlich komplett saniert. Der geräumige Komplex besitzt eine Gesamtfläche von etwa 1.000 m² und beherbergt unter anderem einen großen Konzertsaal, in dem ca. 300 Personen Platz finden.

Das Lutherhaus liegt nicht weit vom historischen Zentrum Osnabrücks entfernt. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt, steigt an der Haltestelle „Arndtplatz“ aus und muss nur noch wenige Meter zu Fuß gehen.