Angelika Milster - "Begegnungen mit Angelika Milster"

Bollwerkstraße 9 Deutschland-26725 Emden

Tickets ab 31,90 €

Veranstalter: Michow Concerts Entertainment GmbH, Hopfenmarkt 31, 20457 Hamburg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 31,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer wenden sich bitte an die Hotline von ADticket: 0180 6050400
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Die Sängerin Angelika Milster ist zweifellos eine der größten Diven des Musical-Genres. Durch ihre umwerfende Songinterpretation „Erinnerung“ in der deutschsprachigen Erstaufführung des Musicalwelterfolges „Cats“ gelang dem Star der internationale Durchbruch.

Bereits in jungen Jahren beginnt Angelika Milster Gesangsunterricht zu nehmen und eine renommierte Schauspielschule zu besuchen. Neben dem Theater ist das Multitalent zudem als Schauspielerin in diversen Film-und Fernsehproduktionen zu sehen. Ihre künstlerische Vielseitigkeit beweist sie als Synchronsprecherin für den Film „Shrek 2“ und in ihren Kirchenkonzerten. Das Repertoire von Angelika Milster umfasst unzählige Lieder des Musicals und zahlreiche klassische Werke der großen Meister. Dabei beeindruckt sie allein durch schlichte Eleganz und ihre grandiose Stimme. Als bekannter deutscher Musicalstar hat Angelika Milster zahlreiche Preise der Musikwelt gewonnen – u.a. den deutschen Schallplattenpreis Echo für ihr erstes Album „Ich liebe dich“. Mit ihrem neuesten Album „Du hast mir Glück gebracht“ ist ein weiteres Kunststück gelungen.

Angelika Milster singt mit spürbarem Engagement und großer Stimmkraft. Dabei verleiht sie Liedern und Arien ihr bekanntes, charakteristisches Timbre und erfüllt klassische sowie populäre Werken mit ihrem unverwechselbaren Pathos.

Ort der Veranstaltung

Evangelische Martin-Luther-Kirche
Bollwerkstrasse 9
26725 Emden
Deutschland
Route planen

Die Martin-Luther-Kirche in Emden gilt als die Bollwerk-Kirche der Stadt. Kein Wunder, denn sie ist das größte Gotteshaus, das nach dem Krieg in der Landeskirche Hannover erbaut wurde und prägt mit ihrem hohen, schlanken Turm schon lange das Bild Emdens.

Als Ersatz für die im Krieg zerstörte Kirche von 1775, das erste lutherische Gotteshaus der Stadt, wurde die Martin-Luther-Kirche 1956 erbaut. Direkt am Stadtgraben entstand so die mit 1.200 Sitzplätzen größte Kirche der Landeskirche Hannover, die als massiger Backsteinbau seither baulich, wie auch religiös und kulturell eine Dominante im Emden darstellt. Der 50 Meter hohe Turm wird dabei nicht, wie sonst üblich, von einem Kreuz gekrönt, sondern von einem weißen Schwan, der für die evangelisch-lutherische Ausrichtung der Kirche steht.

In ihrem Inneren wirkt die Martin-Luther-Kirche zunächst bis auf die farbenfrohen Fenster recht schlicht. Durch sie flutet Sonnenlicht in den Raum und hinterlässt bunte Spuren aus Licht. Vor allem das Phoenixfenster über dem Westportal zeigt sich besonders kunstvoll und soll an Zerstörung und Wiederaufbau der Stadt erinnern. Wahrhafter Blickfang im Kirchenraum ist die gewaltige Beckerath-Orgel, deren Klang man auch während eines der zahlreichen Konzerte in der Martin-Luther-Kirche genießen kann.