Andy Herrmann Quartet . «The Child In Me»

Uhlandstraße 26
76135 Karlsruhe

Tickets from €20.00
Concessions available

Event organiser: KlangKunst in der Hemingway Lounge e. V., Uhlandstraße 26, 76135 Karlsruhe, Deutschland

Tickets


Event info

Konzerte am Abend . Andy Herrmann Quartet . «The Child In Me» . Andreas Herrmann (p & comp) . Norbert Scholly (g) . Arne Huber (b) . Fabian Rösch (d) . Sei es das kindliche Spiel, der Regen oder die Böen des Windes, stets zeigt der Pianist und Komponist Andreas Herrmann, dass sich teils verschachtelte und harmonisch komplexe Kompositionen und sinnliche Leichtigkeit nicht ausschließen. Ganz in der Tradition des Jazz verwurzelt, jedoch mit modernen Grooves und nahezu kindlicher Spielfreude, zeichnet das exzellent aufeinander eingespielte Quartett die komponierten Bilder auf individuelle Art und Weise nach. Bisher vor allem mit seinem Trio in Erscheinung getreten, das 2010 für den Neuen Deutschen Jazzpreis nominiert wurde, wartet der Freiburger Pianist mit Norbert Scholly, Gitarre, Arne Huber, Bass und Fabian Rösch, Drums, mit einem erstklassig besetzten Quartett auf. Das 2017 bei Unit Records erschienene Debüt-Album des Projektes«The Child In Me», eroberte in kürzester Zeit weltweit die iTunes Bestsellerliste. Die Musik des Projekts «The Child In Me» spiegelt Kindheitserinnerungen wider und drückt Bilder und Stimmungen aus, die den Zuhörer auf eine faszinierende Reise mitnehmen.

Location

Hemingway Lounge Karlsruhe
Uhlandstraße 26
76135 Karlsruhe
Germany
Plan route

Mit der Hemingway Lounge ist in Karlsruhe ein Ort für Klangkunst und Lebensart entstanden, wo man bei einem Glas guten Weins Live-Konzerte in Hautnah-Atmosphäre genießen darf. Nationale wie internationale Stars der Szene finden sich hier regelmäßig ein, um Ihnen unnachahmliche Musikerlebnisse zu bieten.

Wolfgang Meyer, Professor für Klarinette und ehemaliger Direktor der Hochschule für Musik, eröffnete 2008 dieses kleine aber feine Lokal in der Weststadt Karlsruhes. Zum ausgesuchten Musikprogramm gibt es auch kulinarisch eine breite Auswahl: Cocktails, Weine, Rum, Gin und Tapas bieten für jeden das Richtige. Etwa 60 Gäste passen in den gemütlichen Raum und dürfen hier regelmäßig ausverkaufte Konzerte legendärer Musiker erleben.

Junge Nachwuchskünstler dürfen sich ebenso an dem über 100 Jahre alten Blüthner-Konzertflügel erproben, wie weltbekannte Musikgrößen. So spielten hier beispielsweise schon der Saxophonist Tony Lakatos, der Akkordeonist Jean-Louis Matinier oder Jazz-Pianist Kálmán Oláh. Das Programm bewegt sich dabei erfrischend zwischen Jazz, Folk oder Latin, bietet aber ebenso klassische Konzerte oder auch mal die eine oder andere Überraschung.