Andreas Rebers - rein geschäftlich

Andreas Rebers  

Dreisamstraße 3
79098 Freiburg im Breisgau

Tickets from €24.25 *

Event organiser: FABRIK e.V. (Vorderhaus), Habsburgerstraße 9, 79104 Freiburg, Deutschland
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Tickets


Event info

Was ist das Leben? Zufall? Witz, oder eben doch nur ein Geschäft? Um diese Frage geht es in Rebers aktuellem Programm.
In den letzten Jahren haben wir ihn in den unterschiedlichsten Rollen kennengelernt. Ob als Hausmeister des Herrn und Blockwart Gottes, als Exorzist, Volkskommissar für Rache und Vergeltung, oder als beliebter Erfinder der Dachlattenpädagogik.
Für ihn ist die Bühne das Schlachtfeld im Kampf gegen den Überwachungskapitalismus, die digitale Diktatur und eine scheinbar unaufhaltsam um sich greifende Verblödung des online Pöbels. Rebers ist ein Mann der Extreme und somit einem Diego Maradona nicht unähnlich. Ein Mann der alles gibt und für den jedes Gastspiel ein Endspiel ist.
Rebers arbeitet analog und lässt sich am ehesten mit einer losgerissene Kanone vergleichen.
Immer geladen und niemand weiß, wen es trifft. Dabei achtet er stets darauf, dass uns die Heiterkeit nicht vollständig abhanden kommt. Es steht nicht gut um den „Humorstandort“ Deutschland. Wo man hinschaut, grassieren Seuchen, Erziehungseifer und Unvernunft. Alles geht irgendwie viral und schon riecht es immer öfter nach diesen alten Deutschen Tugenden, von denen man glaubte, dass wir sie längst hinter uns gelassen haben. Aber wie denn auch? Die Deutschen von heute sind doch nicht besser, als die Deutschen von damals. Damals war halt eine andere Zeit und so stellt sich die Frage: „Was ist das Gegenteil von Zukunft?“
„Herkunft!!“
Klingt nach schwierig, ist aber ganz leicht. Denn Rebers ist ein Mann mit Mutterwitz, viel Musik, überbordender Kreativität und strotzender Liebe für das menschliche. Muster waren nie sein Ding und wenn man wissen will, worum es in diesem Programm eigentlich geht, lautet die Antwort, um alles!!! Genau genommen, um alles wonach man nicht marschieren kann.

Und so haut auf er die Pauke, in die Tasten oder um sich und manchmal denkt er auch schon mal daran abzuhauen. Aber darum geht es dann erst im nächsten und letzten Programm. Diesmal geht es nur ums Geschäft!!

mehr Infos: https://andreasrebers.de

Foto: Susie Knoll

Videos

Event location

Paulussaal
Dreisamstraße 3
79098 Freiburg im Breisgau
Germany
Plan route
Image of the venue location

Im Herzen von Freiburg befindet sich der PaulusSaal, einer der traditionsreichsten Konzertsäle der Stadt. Der Veranstaltungsaal mit 880 Plätzen ist der zweitgrößte in Freiburg und mit seiner Lage am Rande der Altstadt nicht nur beim Publikum, sondern auch bei Künstlerinnen und Künstlern beliebt: Neben Kabarettisten wie Urban Priol, Matthias Deutschmann oder Johann König geben sich hier Musiker*innen verschiedener Genres zwischen Klassik, Jazz, Rock und Pop die Klinke in die Hand. Vorträge und Lesungen von Reinhold Messner, dem früheren Bundespräsidenten Joachim Gauck oder dem ehemaligen Außenminister Joschka Fischer ergänzen das vielfältige Kulturangebot.

Der Paulussaal, der Kulturtempel mitten in Freiburg, bildet mit der PaulusKirche, in der die junge Gemeinde dreisam3 ihre Heimat hat, im selben Gebäude eine Einheit. Diese Doppelnutzung für Glaube und Kultur ist gewollt und gehört seit der Einweihung 1907 zur Geschichte des Hauses. Schon mehr als 100 Jahre genießen Menschen die schöne Atmosphäre im PaulusSaal und eine Akustik, die ihn vor allem für klassische Musik prädestiniert. Im Jahr 2017 wurde der PaulusSaal wiedereröffnet, rundum erneuert, saniert und modernisiert. Seither steht auch die PaulusKirche als Kulturkirche für kleinere Veranstaltungen bis zu 300 Personen zur Verfügung. Geblieben ist der Charme des Traditionshauses als versteckte Perle an der Dreisam. Lassen Sie sich überzeugen und genießen Sie hier Kultur und Unterhaltung!

Terms and conditions

Wegen Corona eine dringende Bitte an Sie
Liebes Publikum,

Während des Besuchs unserer Veranstaltungen in geschlossenen Räumen empfehlen wir zu Ihrem eigenen Schutz und aus Rücksichtnahme auf andere Zuschauer:innen das Tragen einer FFP2- bzw. einer medizinische Maske.
Der Nachweis einer Impfung, der Genesung oder eines negativen Corona-Tests ist derzeit nicht erforderlich. Je nach Infektionslage können sich diese Regelungen kurzfristig ändern.

Wir danken für Ihr Verständnis!