Andreas Rebers – Amen - Kabarett

Wilhelmsplatz 9
48231 Warendorf

Tickets ab 15,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Theater am Wall e.V., Wilhelmsplatz 9, 48231 Warendorf, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Mit »Amen« stellt Andreas Rebers dem Publikum den dritten Teil seiner »Trilogie des Glaubens« vor. Andreas Rebers ist der Musiker unter politischen Kabarettisten. Souverän begleitet er sich auf dem Akkordeon und Keybord und gibt somit seiner radikalen Kampfansage an das – politische – Establishment eine hochpoetische Note. Unwiderstehlich, einseitig und mitreißend und scharf wie ein Sushi-Messer, so beschreibt der Kabarettist sich selbst.

Andreas Rebers greift in seiner streitbaren, spöttischen Art die Themen der aktuellen Politik und gerne auch der unterschiedlichen Religionsgemeinschaften auf. Rebers ist ein streitbarer Geist, der sich mit erhellender Schwarzmalerei und heiligem Zorn gegen religiöse Dogmen, Doofheit und politische Manipulation zur Wehr setzt und die Dinge benennt, die eigentlich niemand hören will. Da kommt es abseits moralischer Selbstzufriedenheit und Besserwisserei auch schon mal zu Missverständnissen.

Im Kabarett der radikalen Mitte erkennt man immer etwas wieder, das meiste aber wird uns überraschen und am Ende des Abends stellt man sich bei Andreas Rebers die Frage: Meint er
einiges davon vielleicht doch ernst?

Ort der Veranstaltung

Theater am Wall
Wilhelmsplatz 9
48231 Warendorf
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Als zentraler Veranstaltungsort in Warendorf lockt das Theater am Wall zahlreiche Besucher zu einem umfangreichen Programm in seine Spielstätten. Den Alltag bei den zahlreichen Vorstellungen hinter sich lassen, dafür steht das Theater seit vielen Jahrzehnten.

Im Jahr 1950 wurde das Gebäude als Lichtspielhaus eröffnet und ist seither fester Bestandteil im kulturellen Leben Warendorfs. Bis heute ist das Theater in seiner ursprünglichen Form erhalten: Der Paul-Schück-Saal bietet über 400 Gästen beste Sicht von allen Plätzen, das Dachtheater fasst etwa 100 Gäste und ist für intimere Veranstaltungen geeignet.

Mit insgesamt zwei Spielstätten unterliegt das Theater am Wall einer Doppelfunktion: In alter Tradition zu den Anfängen wird es weiterhin als Programmkino betrieben, legt seinen zweiten Fokus aber auch auf Kleinkunst, Jazz, Tanz, Musik und Amateurtheater.