Andreas Hoppe & Ombre di Luci - Lesung mit Musik

Una serata siciliana - ein sizilianischer Abend  

Holter Str. 155b
33758 Schloß Holte-Stukenbrock

Tickets ab 17,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Schloß Holte-Stukenbrock, Rathausstraße 2, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 17,00 €

Schüler/Studenten

je 10,00 €

Rollstuhlplätze

je 17,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen, soweit angegeben, gelten für:
Schüler und Studenten, gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises.
Der Nachweis ist am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.

Rollstuhlfahrer wenden sich bitte direkt an den Veranstalter unter
Tel. 05207 / 8905-108.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Lesung mit Musik mit Andreas Hoppe & Ombre di Luci

Mehr als 20 Jahre war Andreas Hoppe als Kommissar Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen. Eines hat der Schauspieler mit seiner Serienfigur mit
sizilianischen Wurzeln gemeinsam: die Liebe zur dortigen Küche, zu den Menschen
und die Landschaften der bezaubernden Insel.
Für sein Sizilien-Kochbuch begab sich Hoppe auf eine kulinarische Entdeckungsreise in die Region, deren Küche einen einzigartigen mediterranen Zauber versprüht. Er hat Land und Leute lieben gelernt, vor Ort gekocht und ursprüngliche Rezepte und seine persönlichen Erlebnisse festgehalten. Von diesen Erlebnissen und Begegnungen erzählt der Schauspieler sehr anschaulich.

Für die Kochbuchrecherche war der Schauspieler zum ersten Mal überhaupt auf Sizilien. Er habe dort so viel entdeckt, dass es ihm ganz leicht gefallen sei, das Buch zu machen, sagte Andreas Hoppe. „Es ist ja nicht nur ein Koch-, sondern auch ein Reisebuch – sonst hätte ich das gleich den Sterneköchen überlassen können. Für mich war es wichtig, mit den Rezepten auch die Kultur einzusammeln und die Leute vorzustellen, die ich getroffen habe und denen ich über die Schulter gucken konnte.“

Die Musiker von Ombre di Luci sorgen zusätzlich für italienisches Flair. Gegründet in einer italienischen Pizzeria, hat die Fünf-Mann-Band aus Osnabrück immer schon Themen aus Küche und Gastronomie in ihren Songs verarbeitet. Ihre Melodien animieren zum Mitsingen, die Rhythmen zum Mitklatschen. Auch spontanes Tanzen ist ausdrücklich erlaubt – und in den Konzerten der Ombres schon oft vorgekommen.
Auch wer kein Italienisch versteht, wird schnell warm mit der mediterranen Musik, der
chilligen Wohlfühl-Atmosphäre und dem Gefühl von Leichtigkeit und Humor – zumal die meisten Songs inhaltlich auf Deutsch anmoderiert werden.

Ort der Veranstaltung

Gymnasium Schloß Holte-Stukenbrock
Holter Straße 155 b
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Deutschland
Route planen

Südlich von Bielefeld in der Emssandebene, am Fuße der Ausläufer des Teutoburger Waldes, liegt die Stadt Schloß Holte-Stukenbrock, die neben faszinierenden Naturerlebnissen auch mit einem facettenreichen Kultur- und Freizeitprogramm überzeugt. Die Sennelandschaft lässt den Blick in die Ferne schweifen und beeindruckt in ihrer kargen Schönheit und das kulturelle Programm variiert mit Veranstaltungen wie Vernissagen, Konzerten, Lesungen, Kabarett und Schauspiel bis hin zum Kino und erfüllt somit die Wünsche von Groß und Klein.

Auch das Gymnasium in Schloß Holte-Stukenbrock spielt für das kulturelle Angebot der Stadt eine wichtige Rolle, denn in der Aula an der Schule finden regelmäßig erstklassige, generationsübergreifende Events statt. Seit 2012 steht die Aula mit ihrem Programm „Glanzlichter“ als Veranstaltungsort zur Verfügung und begeistert immer mehr Besucher. Nicht nur aus der Region, sondern auch aus dem etwas weiter entfernten Münster, Osnabrück und Hannover kommen Kulturbegeisterte in die Aula am Gymnasium Schloß Holte-Stukenbrock. Neben vielen Newcomern standen hier schon Kabarettgrößen wie Jürgen Becker und Anka Zink als auch andere Top-Künstler wie Christoph Maria Herbst auf der Bühne.

Ganz getreu dem Motto „Auf dem Land ist was los“ ist das Programm der Aula am Gymnasium gestaltet und lockt auch die an, die das bisher bestehende kulturelle Angebot noch nicht in Anspruch genommen haben. Dazu trägt auch die Lage der Aula bei, welche sich in unmittelbarer Nähe des Rathauses der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock befindet.