ANDREAS GABALIER - DIE TOUR 2023

ANDREAS GABALIER  

Schloss Salem
88682 Salem

Event organiser: Allgäu Concerts GmbH, Campimontweg 8, 87474 Buchenberg, Deutschland

Tickets

Online-Verkauf nicht möglich. Karten sind an Vorverkaufsstellen vom Südkurier und der Schwäbischen Zeitung erhältlich.

Event info

Andreas Gabalier ist der wohl erfolgreichste österreichische Musiker der Gegenwart. Der „Elvis der Volksmusik“ bricht in seiner Heimat alle Rekorde und begeistert Jung und Alt mit seinem Mix aus Volksmusik und Rock’n’Roll.

Schon früh muss Gabalier familiäre Schicksalsschläge verkraften und versucht, diese musikalisch zu bewältigen. 2009 erwartet den Nachwuchskünstler dann der endgültige Durchbruch: Nach einem Auftritt im Musikantenstadl stürmt sein Album „Da komm ich her“ in Österreich die Charts. Mit „I sing a Liad für di“ wird er 2011 auch in Deutschland bekannt. Dank der originellen Vermischung von Rock’n’Roll und Volksmusik nimmt er ihr die Miefigkeit und macht sie auch bei Jüngeren wieder populär. Das ist wahrscheinlich nicht zuletzt der Tatsache zu verdanken, die auch die Süddeutsche Zeitung schon erkannt hat: „Er lädt die Volksmusik mit Sex auf“. Wenn er sich am Ende des Konzerts das Hemd zerreißt, fliegen BHs und Höschen auf die Bühne und alle sind sich einig: „Vui der geile Typ“.

Auf Steirisch erfreut sich Gabalier daran, was die Welt zu bieten hat; zweideutig, provokant und publikumsnah. Der außergewöhnliche rustikal-rockige Stil bescherte Gabalier bereits einen Echo, einen Bambi, zwei Amadeus Awards und noch einige Preise mehr

Videos

Event location

Schloss Salem
Schlossbezirk 1
88682 Salem
Germany
Plan route
Image of the venue location

Schloss Salem birgt nicht nur zahlreiche Geheimnisse, die es zu entdecken gilt, sondern befindet sich auch noch in einer der wohl schönsten Landschaften am Bodensee. Das Kulturdenkmal war einst Abtei der Zisterzienser, bis die Markgrafen von Baden es zu einer prachtvollen Schlossanlage ausbauten.

Hier in Salem muss in Superlativen gedacht werden: Die reichste Abtei am Bodensee und das älteste Kloster der Zisterzienser sind hier zu finden. Den Reichtum, den die Mönche erwarben, kann man noch heute im Münster erahnen. Doch die beeindruckendste Hinterlassenschaft des Ordens ist das Schloss. 1134 wurde Salem gegründet und war bis 1802 ein Ort der Arbeit und des Gebetes. Als es zu dieser Zeit in den Besitz der Markgrafen von Baden überging, ließen sie die Klostergebäude in barocker Pracht neu errichten und schufen so eines der herausragendsten Kulturdenkmäler unseres Landes. Die weitläufige Parkanlage beinhaltet heute nicht nur einen Abenteuerspielplatz, sondern auch das Feuerwehr- und Brennereimuseum eine Schmiede und eine historische Weinpresse.

Das Haus Baden nutzt bis heute die Räumlichkeiten der ehemaligen Klosteranlage als fürstlichen Wohnsitz. Außerdem ist seit 1920 die renommierte Schule Schloss Salem in diesen Räumlichkeiten untergebracht, in der unter anderen auch Prinz Philip, Prinzgemahl der britischen Königin Elisabeth II., oder Philipp Plein die Schulbank drückten.

Videos