Andrea Bongers - "Neues Programm"

Riemerfeldring 2
85748 Garching b. München

Tickets ab 17,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturreferat der Stadt Garching, Rathausplatz 3, 85748 Garching, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Die Powerfrau aus dem Hamsterrad ist wieder da! Ihren „Mutti ist die Beste“- Pullover hat sie allerdings zuhause gelassen, der hat ausgedient. Stattdessen kämpft sie sich gnadenlos hoffnungsfroh durch das Minenfeld zwischen den Hormonen und hat dabei gefährlich die Ruhe weg. Beim Zuschauen wird eines klar: Freiheit ist schön, macht aber viel Arbeit.
Als virtuose Puppenspielerin hat das talentierte Prachtweib mit ihren textilen Alter Egos ihre ganz eigene Reflexions-Reisegruppe dabei. Und damit ist sie als Frau auf der Bühne einzigartig. Ihre felligen Gesellen begleiten sie stichelnd, schmeichelnd und profunde bösartig in alle Abgründe der prä- und postklimakterischen Welt: Das SCHAF (ihre animalische Seite), UWE SATTMANN (Journalist und Supermacho), MANOLO PANIK (1A lila loverboy) und die schlanke Schlange SISSI SNAKE (Sexualtherapeutin) begleiten die Powerfrau, wann immer sie ein Gegen-über braucht.
„Gebongt!“ Andrea Bongers – im Abgang wuchtig. Kabarett, Musik und Puppenspiel vom Feinsten.


Eintrittspreise: €15,00, Schüler und Studenten erhalten 50 % Ermäßigung
Vorverkauf voraussichtlich ab 12.07.2018, 8.00 Uhr

Ort der Veranstaltung

Theater im Römerhof
Riemerfeldring 2
85748 Garching b. München
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Klein, aber fein! Das ist das Theater im Römerhof in Garching, das mit seiner intimen Atmosphäre und seinem durchaus hochkarätigen Programm immer wieder die Besucher aus der Region aber auch aus dem naheliegenden München anlockt. Die Aufführungen der Theaterbühne im Münchner Norden sind abwechslungsreich, experimentierfreudig und originell und haben sicher für jeden etwas zu bieten.

Als Ergänzung zum Theaterbetrieb im Bürgerhaus Garching ist das Theater im Römerhof aus dem kulturellen Leben der Stadt nicht mehr wegzudenken. Das Theater in der Nähe der bayerischen Landeshauptstadt bietet seinem Publikum immer wieder ein erstklassiges Programm, für das in Großstädten häufig der doppelte Preis anfällt. Kultstatus hat mittlerweile auch die Überraschungsveranstaltung „Kulturbonbon“ erreicht, bei der bis zu 92 Personen – denn so viele haben im Theater im Römerhof Platz – völlig nichts ahnend in eine Vorstellung gehen, um sich dann einfach einmal überraschen zu lassen.

Die Beliebtheit des Theaters im Römerhof wird zudem durch die hervorragende Lage gefördert. In Garching besteht mit der U-Bahn U6 direkte Anbindung nach München und von der U-Bahn-Station sind es nur noch knappe 300 Meter bis zum Theater. Auch mit dem PKW ist das Theater im Römerhof gut zu erreichen. Parkplätze befinden sich zum Beispiel in der Tiefgarage Rathausplatz.