And Than She Came - & Grey Attack

Grönerstraße 25
71636 Ludwigsburg

Tickets ab 23,00 €

Veranstalter: Rofa Gastronomie GmbH, Grönerstrasse 25, 71636 Ludwigsburg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 23,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

AND THEN SHE CAME - KAOSYSTEMATIQ

AND THEN SHE CAME haben es wieder getan: Befeuert von den positiven Reaktionen auf ihr Debütalbum aus dem Jahr 2016 hatten sich Sängerin Ji-In Cho, Gitarrist Olli Singer, Bassist Frank Stumvoll und Schlagzeuger S.C. Kuschnerus in Klausur begeben, um einen würdigen Nachfolger zu schreiben und aufzunehmen.

Herausgekommen ist KAOSYSTEMATIQ, ein vielschichtiges Werk, das seinen ambivalenten Titel und das transzendente Artwork nicht umsonst trägt: Doch so unterschiedlich die Songs sind, so sehr werden sie geeint durch den ATSC-eigenen Sound. Den bezeichnet die Band selber als Adrenalectrica, eine Melange aus den Vorlieben der Mitglieder, die Rock, Metal, Pop, Soundtrackeinflüsse, sowie Gothic- und Waveversatzstücke miteinander kombiniert.

Wie schon beim Erstling war auch diesmal wieder der gesamte Vierer am Songwriting beteiligt, der Impuls zu einem neuen Song kann bei dieser Formation also auf verschiedenste Weise und aus jeder Ecke kommen - eher Chaos denn System also.

KAOSYSTEMATIQ, das neue Werk von AND THEN SHE CAME, erscheint am 21. September 2018 und wird begleitet von einer Clubtour; diese wird die Band in acht deutsche Städte führen: „Auf der Bühne titschen wir bekanntlich ziemlich actiongeladen durch die Gegend, allen voran Ji-In, unser fleischgewordener Feuerwerkskörper. Mit den neuen Songs dürfte das noch extremer werden - auf der kommenden Tour wird es also ganz besonders rummsen, versprochen!.“

AND THEN SHE CAME - KAOSYSTEMATIQ TOUR 2018 (Special Guests: Grey Attack)

Ort der Veranstaltung

Rockfabrik
Grönerstraße 25
71636 Ludwigsburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Was haben Queen, Metallica, Iron Maiden und Die Scorpions gemeinsam? Sie zählen zu den größten internationalen Rock- und Metal- Bands aller Zeiten und sie waren schon alle in der Rockfabrik in Ludwigsburg zu Gast, einem der bedeutendsten Unterhaltungszentren Deutschlands.

Wurden hier bis zum Anfang der 1980er Jahre noch Kühlschränke fabriziert sind in der Rockfabrik heute überwiegend Kulturschaffende am Werk, denen es gelingt, ein unvergleichbares Veranstaltungsprogramm zusammenzustellen. Das Erfolgs-Rezept des Hauses besteht darin, zu zivilen Preisen und unabhängig von kurzlebigen Trends ein großes Rockpublikum anzusprechen. In einem zweistöckigen Gebäude mit industriellem Flair finden daher regelmäßig Partys und Special-Events statt – natürlich mit Schwerpunkt auf Rockmusik. Absolutes Highlight sind dabei immer wieder Konzerte nationaler und internationaler Größen der Szene.

Mit dem Motto „Mehr Rock als alle anderen“ betreibt die Rockfabrik Ludwigsburg zwar kein Understatement, aber das braucht sie auch nicht, denn dieser Leitspruch ist hier Programm. Für alle Fans echter Rockmusik gibt es in Deutschland keine Alternative.