AMPARANOIA - "No Me Olvides" Tour 2019

Hechinger Str. 203
72072 Tübingen

Tickets ab 24,30 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Sudhaus e.V., Hechinger Straße 203, 72072 Tübingen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

VVK

je 24,30 €

VVK ermäßigt

je 23,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Nicht bei allen Veranstaltungen werden ermäßgte Tickets angeboten!
Wenn für eine Veranstaltung ermäßigte Tickets angeboten werden, so gewähren wir diese Ermäßigung gegen Vorlage eines gültigen Ausweises. Liegt eine gültige Berechtigung für die Ermäßigung nicht vor, erheben wir den Differenzbetrag. Die Ermäßigungen gelten für folgende Personengruppen:
SchülerInnen, StudentInnen
Jugendliche bis 18 Jahren
Zivil- und Wehrdienstleistende
FSJ`ler
Inhaber der KreisBonusCard Tübingen
Schwerbehinderte (ab 50% GdB)
Begleitpersonen von Behinderten haben freien Eintritt. (Vermerk B im Ausweis)
Hinweis: Wir haben im großen Saal und im Theatersaal keinen behindertengerechten Zugang. Wir bemühen uns aber, Ihnen den Zugang zu allen unseren Veranstaltungen zu ermöglichen. Bei rechtzeitiger Anmeldung steht hierfür genügend Sudhauspersonal zur Verfügung.
Wir bitten Rollstuhlfahrer und ihre Begleitpersonen deshalb um rechtzeitige Voranmeldung im Sudhaus unter: 07071-74696 oder per Mail: mail@sudhaus-tuebingen.de. Begleitpersonen von Behinderten müssen ihre Freikarte telefonisch reservieren.
Diese Freikarten werden nicht im Vorverkauf angeboten.
Familienermäßigung
Werden für eine Veranstaltung ermäßigte Tickets angeboten, erhalten diese ebenso Familien mit mindestens einem Elternteil und einem Kind unter 18 Jahren. Dann erhalten alle Familienmitglieder ermäßigte Tickets. Zusätzlich haben Kinder bis 6 Jahre freien Eintritt (außer bei Kinderveranstaltungen!) und für Kinder von 7 bis 12 Jahren berechnen wir die Hälfte des ermäßigten Abendkassenpreises. Dies gilt nicht für Kinderveranstaltungen, denn hier gelten bereits ermäßigte Preise. Freikarten und Sonderermäßigungen sind im Vorverkauf nicht erhältlich. Wollen Sie also bei der Familienermäßigung neben den ermäßigten Vorverkaufstickets auch die günstigen Ermäßigungen an der Abendkasse in Anspruch nehmen, empfehlen wir DRINGEND die telefonische Reservierung. Denn auch hier gilt: Nur solange der Vorrat reicht.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

2018 war das Jahr von “El coro de mi gente”. Nach der Veröffentlichung des Jubiläumsalbums der Mestizo-Legenden im Jahr 2017 ging es 2018 dann zum ersten Mal seit 10 Jahren auf Tour durch die deutschsprachigen Gebiete. Die Band wurde bei ausverkauften Shows, unter anderem im Kölner Stadtgarten, im Lido Berlin und auch im Treibhaus Innsbruck, von den Fans begeistert empfangen. Außerdem traten sie international auf Festivals wie WOMAD, Tempo Latino, Pole Pole und Bout du Monde auf. Im Herbst 2018 veröffentlichen Amparanoia ihre neue Single „No Me Olvides“, der Namensgeber für die neue Tour 2019. An der Seite der charismatischen Frontfrau Amparo Sánchez stehen dann wieder Musiker wie die kubanische Legende Jose Alberto Varona (Trompete), der aragonesisch-katalanische Gitarrist und Begleiter von Amparos Solo-Projekten, Willy Fuego, Bass- Spielerin, langjährige Wegbegleiterin und „Chefdirigentin“ der Band, Carmen Niño, sowie Angie López am Klavier/Keyboard, Geiger Vesselin Kountchev, Drummer Micky Martinez und Perkussionist Flor Inza.
Amparanoia wurde Mitte der 90er Jahre in Spanien gegründet. Mit ihrem Album „El Poder del Machin“ legte das Künstlerkollektiv um Amparo Sánchez den Grundstein der florierenden Mestizo-Bewegung. Ihre zahlreichen erfolgreichen Alben wie „Enchilado“ zeigen die verschiedende Einflüsse der Gruppe, von Flamenco über Rock, Elektronik und Jazz bis hin zu lateinamerikanischem Rumba und Funk. Sie performten unter anderem auf großen internationalen Festivals wie Glastonbury, Roskilde, Womex, Rock Festival Buenos Aires, Montreal Jazz, Lugano Jazz, Montreux Jazz, Gurten und Horizonte. Im Jahr 2008 trennten sich dann nach über 700 Konzerten und einer großen Abschiedstournee zunächst die Wege der Musiker. Amparo nahm in den darauffolgenden Jahren mehrere Solo-Alben auf und tourte quer durch Europa.
Das 2018 zur Feier des 20-jährigen Bandjubiläums und Comebacks der Gruppe veröffentlichte Album „El coro de mi gente“ ist ein ganz besonderes Projekt. Musikerfreunde wie Joan Garriga, Manu Chao, DePedro, Chambao, Sergent Garcia, Marinah und Calexico nahmen mit ihnen als Gastmusiker neue Interpretationen bekannter Amparanoia-Songs auf. Zusammen mit Macaco steuert Amparo außerdem den gleichnamigen Titel-Track des Albums bei, in dem es angesichts der Unabhängigkeitskonflikte Spaniens um Zusammenhalt und Frieden geht. Amparo’s markante Stimme zieht sich wie ein roter Faden durch die abwechslungsreichen Versionen der alten Stücke, die die spanische Musikszene geprägt haben, und sorgt trotz unterschiedlichen Einflüssen dafür, dass man das Album sofort als Werk Amparanoias identifiziert.

www.amparanoia.com

Ort der Veranstaltung

Sudhaus
Hechinger Str. 203
72072 Tübingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein wirklich geschichtsträchtiger Ort: Schon seit Beginn des 19. Jahrhunderts gehört das Sudhaus Tübingen zu den bedeutendsten Lokalitäten Tübingens. Und seitdem lockt es mit zahlreichen Veranstaltungen und tollem Ambiente Kultur-Begeisterte aus ganz Deutschland an.

Angefangen hat alles mit einer Bierbrauerei und einer Gaststätte an einer Fernstraße. Ein Ochsenwirt errichtete eine Gastwirtschaft und die Dinge nahmen ihren Lauf. Nach 200 Jahren und wechselnder Nutzung der Räume, ist das Sudhaus heute ein Veranstaltungsort, der neben Theater und Konzerten Platz für wechselnde Kunstaustellungen und Partys bietet – Unterhaltungsmusik, Kleinkunst und Kabarett gehen hier Hand in Hand. Schon 1825 schrieb man über „einen von den am häufigsten besuchten Vergnügungs-Orten der Einwohner von Tübingen“ …und noch heute trifft diese Beurteilung zu.

Das Sudhaus ist mehr als nur eine Brauerei mit Biergarten. Es ist ein Zentrum aller Kulturen und bietet Platz für jedes Kunst-Genre.