AMOR Y PASÍON - fränkischer sommer 2019

Maria Mirante, Paul Beynet  

Kirchenweg 2
90562 Heroldsberg

Tickets from €22.00
Concessions available

Event organiser: Bezirk Mittelfranken, Danziger Straße 5, 91522 Ansbach, Deutschland

Select quantity

Konzert mit Führung um 16:30, Konzertbeginn 19:00Uhr

Normalpreis

per €25.00

Ermäßigt (30%)

per €17.50

Konzert ohne Führung

Normalpreis

per €22.00

Ermäßigt (30%)

per €15.40

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

20% Rabatt für Zeitungsabonnenten:
Wir gewähren einen ZAC-Rabatt in Höhe von 20%. Dieser gilt für Abonnenten der Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung mit den angeschlossenen Heimatzeitungen unter Vorlage der ZAC-Karte (Karteninhaber plus eine Begleitperson). Erhältlich nur in den jeweiligen Vorverkaufsstellen der Zeitungen und an der Abendkasse.
Ermäßigung / Informationen für Behinderte:
Für Schüler, Studierende, Auszubildende, Zivil- und Wehrdienstleistende (jeweils bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres) sowie für Erwerbslose und Schwerbehinderte gewährt der fränkische sommer unter Vorlage eines entsprechenden Nachweises und nach Verfügbarkeit 30% Ermäßigung im Vorverkauf sowie an der Abendkasse. Die Konzertkarte ist nur in Kombination mit dem Ermäßigungsnachweis gültig. Menschen mit Beeinträchtigung finden nötige Zusatzinformationen bei den entsprechenden Konzerten unter www.fraenkischer-sommer.de.
Abendkasse:
Restkarten kommen eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung an der Abendkasse zum Verkauf. Es besteht kein Anspruch auf Rücknahme oder Umtausch von Karten. Besonderer Dank an alle mitveranstaltenden Städte, Gemeinden und kirchlichen Einrichtungen.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Programm
Lieder, Arien und Klaviermusik von
Manuel de Falla, Joachim Turina, García Lorca,
Ruperto Chapí, Francisco Barbieri, José Serrano,
Enrique Granados, Federico Mompou,
Fernando Obradors und Maurice Ravel
Liebe und Leidenschaft, verheißungsvoller Titel eines
Liederabends mit Musik aus berühmten spanischen
Liederzyklen und Zarzuelas – temperamentvollsinnlich,
bitter-süß und manchmal todtraurig.
Künstler wie Manuel de Falla und Federico
García Lorca fi ngen in ihren Canciones populares
und Canciones españolas antiguas die »Seele
Andalusiens« ein. Für spanische Komponisten des
19. und 20. Jahrhunderts war die Volksmusik wichtig,
besonders die arabisch-andalusische, so bekamen
ihre Kompositionen das unverwechselbare iberische
Klangidiom. Dieses wiederum war bei französischen
Komponisten spätestens seit Bizets Carmen en vogue.
»Austauschbörse« der Klangwelten war Paris,
zweite künstlerische Heimat vieler spanischer
Komponisten wie Enrique Granados, Joáquin Turina
oder Manuel de Falla.
Im Spanien des 19. Jahrhunderts erlebte auch
eine zweihundert Jahre alte Singspielform eine
Renaissance – die Zarzuela. Ein wenig der Operette
verwandt, dominierte sie bald das spanische
Musiktheater – um 1900 soll es in Madrid zehn
eigene Zarzuela-Theater gegeben haben.

Directions

St. Matthäus
Kirchenweg 2
90562 Heroldsberg
Germany
Plan route