Amarcord

Das Leipziger Vokalensemble mit dem Programm "Durch Finsternis zum Licht"  

Kirchplatz 1
87600 Kaufbeuren

Tickets ab 20,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturring Kaufbeuren e.V., Kaisergäßchen 12 - 14, 87600 Kaufbeuren, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 20,00 €

Ermäßigt (Schwerbehindert)

je 15,00 €

Ermäßigt (Schüler, Student)

je 10,00 €

Einheitspreis

Normalpreis

je 20,00 €

Ermäßigt (Schwerbehindert)

je 15,00 €

Ermäßigt (Schüler, Student)

je 10,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen vorhanden für
* Kulturring-Mitglieder (10 Prozent)
* Schwerbehinderte (25 Prozent)
* Schüler, Studenten, Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson und Inhaber der Jugendleiter-Card (50 Prozent)
* Gruppen ab 10 Personen (Vollzahler) (nur über Geschäftsstelle, Tel. 08341 966 83 966 oder info@kulturring-kaufbeuren.de buchbar)
* Schulklassen ab 15 Personen (Einheitspreis 7,- Euro) (nur über Geschäftsstelle, Tel. 08341 966 83 966 oder info@kulturring-kaufbeuren.de buchbar)

Schüler, Studenten und Inhaber der Jugendleiter-Card erhalten Restkarten zum Einheitspreis von 7,- Euro an der Abendkasse, Inhaber der Kufa-Karte zum Einheitspreis von 1,- Euro
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Per aspera ad astra – heißt die von Seneca stammende Redewendung. Durch das Rauhe zu den Sternen. Doch das zur Weltspitze gehörende Vokalensemble Amardord, welches sich durch einen unverwechselbaren Klang, atemberaubende Homogenität und musikalische Stilsicherheit auszeichnet, hat sie für seinen Auftritt in Kaufbeuren ein wenig abgeändert: „Durch Finsternis zum Licht“ haben die fünf aus dem berühmten Leipziger Thomanerchor stammende Sänger ihr Programm genannt, mit dem sie den Bogen von der Passions-Stimmung über Ostern hinaus spannen wollen. Sie singen dabei Kompositionen von der Gregorianik über das Frühbarock bis hin zur Moderne unter anderem von Th. Tallis, J. Walther, J. Ockeghem, J. S. Bach, F. Poulenc und C. Orff.

Anfahrt