Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Amadeus - mit Wolfgang Seidenberg, Delio Melär, Kristin Hansen, Martin König u. a.

Wolfgang Seidenberg, Delio Melär, Kristin Hansen, Martin König, Karlheinz Sc  

Peddinghausstraße 17
58256 Ennepetal

Tickets from €13.00 *
Concessions available

Event organiser: Kluterthöhle & Freizeit Verwaltungs- und Betriebs GmbH & Co.KG, Gasstr. 10, 58256 Ennepetal, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Bereits als Kind von dem Wunsch besessen, ein berühmter Musiker zu werden, hat der junge Salieri mit Gott einen »Pakt« geschlossen. Er gelobt ihm einen moralisch einwandfreien Lebenswandel, wofür er sich als Lohn den künstlerischen Erfolg erhofft. Dies scheint in der Tat einzutreffen, da er es rasch zum Hofkapellmeister in Wien bringt. Doch dann taucht Mozart in Wien auf. Salieri erkennt sofort dessen überlegene Genialität. Er ist durch die geradezu provozierende Leichtigkeit des Mozart zugefallenen Talents schockiert.1 Sein Entsetzen verwandelt sich in Hass, als Mozart den braven Marsch, den Salieri zur Begrüßung des Jüngeren komponiert hat, aus dem Stegreif in eine geniale Komposition verwandelt. Er ist „Amadeus“, der von Gott Geliebte.3 Durch seinen Einfluss gelingt es Salieri, Mozart in Wien zu isolieren, die Aufführung seiner Werke zu verhindern, ihn schließlich in die materielle Katastrophe zu treiben. Dann erst setzt die von Salieri erwartete Strafe Gottes ein: während Mozart zu unvergänglichem Ruhm aufsteigt, fällt Salieri noch zu Lebzeiten der Vergessenheit anheim. Und auch sein Versuch, wenigstens als Mörder Mozarts unsterblich zu werden, mißlingt.1 In ineinander übergehenden, bilderbogenartigen Episoden, in denen die Musik Mozarts eine wichtige dramatische Funktion hat, zeigt Shaffer in seiner mit vielen internationalen Theaterpreisen ausgezeichneten weltweit gefeierten Liebeserklärung an Mozart und seine Musik, den immerwährenden Kampf des Talents gegen das Genie, des Mittelmäßigen gegen das Absolute.


Alle Informationen zum Hygienekonzept finden Sie unter:
https://www.kluterthoehle.de

Fotohinweis: Martin Sigmund, Konzertdirektion Landgraf

Location

Reichenbach-Gymnasium
Peddinghausstraße 17
58256 Ennepetal
Germany
Plan route

Für das Reichenbach-Gymnasium im nordrhein-westfälischen Ennepetal scheint die Bezeichnung Schule schon fast unpassend. Ungemein vielfältig zeigt sich die Einrichtung in ihren Angeboten und Engagements, sodass es kaum vorstellbar ist, dass hier auch noch die Schulbank gedrückt wird.

Und das nicht erst seit gestern. Bereits 1799 unterrichtete in der „Reichenbachschen Privatbildungs-anstalt“ Pfarrer Johann Wilhelm Reichenbach unentgeltlich seine eigenen Kinder und die der Gemeinde. An dem damaligen Leitsatz des Geistlichen, die Schüler „moralisch gut zu bilden“, hat sich bis heute nichts geändert. Das Reichenbach-Gymnasium wollte schon immer mehr sein als „nur“ eine Schule, wie beispielsweise das bunt gemischte Theaterprogramm, die vielen Lesungen oder Auszeichnungen beweisen. Darunter die des sogenannten MINT-Schwerpunktes, der einen gesonderten Fokus auf die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik legt und somit auch ein interessengelagertes Gegengewicht für die geisteswissenschaftlichen Angebote bietet.

Das RGE ist eine Schule für alle. Egal inwiefern Interessen vorhanden sind, das Reichenbach-Gymnasium unterstützt, fördert und ermutigt, ihnen nachzugehen. So entsteht ein Gesamtbild, das sich deutlich von anderen Schulen abhebt und einlädt, sich einmal selbst von dieser Einrichtung zu überzeugen.