Amadeus - Drama von Peter Shaffer

Landesbühne Niedersachsen Nord  

Theaterstraße 5
26721 Emden

Tickets ab 10,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturevents Emden, Früchteburger Weg 17-19, 26721 Emden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Antonio Salieri, Hofkapellmeister Kaiser Josephs II. in Wien, hat seinen Zenit längst überschritten und blickt auf sein Leben zurück. Er gesteht einen Mordanschlag auf den allseits geachteten Mozart und möchte sich erklären. Einst verehrte er die Kompositionen des jüngeren Kollegen und ersehnte die Begegnung herbei. Doch Mozart enttäuscht ihn bitterlich, ist der Flegel doch so gar nicht seines Genies würdig. Salieri beginnt mit Gott zu hadern, der einen ausgemachten Kindskopf mit so viel Talent segnete und ihn selbst, einen strenggläubigen Katholiken, mit Mittelmaß strafte. Vergiftet durch Missgunst beschließt er, Gott abzuschwören und Mozarts gesellschaftlichen Aufstieg zu verhindern. Von nun an erschwert er ihm das Leben mit Verletzungen, Demütigungen und heimtückischen Intrigen.

Die schwierige Beziehung zwischen dem neidgebeugten, normalbegabten Salieri und dem ungehobelten, genialen Mozart ist ein wahres theatralisches Spektakel.

Bildnachweis: Dantons Tod für AMADEUS (c) Landesbühne Niedersachsen Nord

Ort der Veranstaltung

Neues Theater
Theaterstraße 5
26721 Emden
Deutschland
Route planen

In Emden, der Geburtsstadt von Otto Waalkes und Karl Dall, existiert seit nun mehr als 40 Jahren eine „Kulturstätte für alle“. Das „Neue Theater“ ist das größte in der ostfriesischen Mittelstadt und hat längst schon überregionalen Ruf.

Ursprünglich als Schulaula erbaut, bietet das Gebäude heute, nach grundlegender Modernisierung, Platz für bis zu 680 Personen und wird für die unterschiedlichsten kulturellen Anlässe und Veranstaltungen genutzt. Neben Schauspiel, Musiktheater und Filmvorführungen, finden auch Tagungen sowie Kongresse und Schulveranstaltungen statt. Da das Neue Theater kein eigenes Ensemble hat, kann sich jeder einbringen. Immer wieder werden hier Eigenproduktionen von Chören oder Kulturvereinen aus der Region aufgeführt. Weiterhin ist das Haus Spielstätte der „Landesbühne Niedersachsen Nord“ sowie Veranstaltungsort des „Internationalen Filmfests Emden-Norderney“.

Über eine Million Kulturinteressierte hat das Neue Theater bereits empfangen und die Besucherzahlen steigen weiter. Mittlerweile hat das Haus einen Abonnentenstamm von über 2500 Personen und zählt damit wohl zu den wichtigsten Kulturinstitutionen Ostfrieslands.