Am Königsweg - Premiere

von Elfriede Jelinek  

Theaterplatz
52062 Aachen

Tickets ab 14,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadttheater Aachen, Hubertusstraße 2-6, 52064 Aachen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

von Elfriede Jelinek
»Wir sind blind, alle von uns blind…«
Wieder einmal schlägt die Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek
komplex dichtend und verzweifelt kalauernd zu: Fassungs losigkeit
bricht sich Bahn anlässlich der Wahl eines windigen Ge schäftsmannes
und vulgär-ausfälligen Chauvinisten zum amerika ni schen Präsidenten.
Doch schnell ist die Ebene des reinen Shitstorms gegen den »König« –
dessen Name TRUMP im Übrigen an keiner Stelle fällt – überwunden.
Der Blick, gespickt mit zahlreichen Ver weisen zum antiken Ödipus-
Mythos, richtet sich vielmehr auf die »Untertanen« des Königs, also
auf die, die auf beiden Augen blind waren und leichte Beute für einen
Blender wie ihn: die Mittelstands-Bewahrer, die entfesselten Börsen-
Neoliberalen, die Linken und die Rechten, das einfache »Wahlvolk«,
das dem König wie eine Lämmerherde zur Schlachtbank folgt. Und
auch die Intellektuellen und KünstlerInnen bekommen ihr Fett weg,
auch sie selbst, Elfriede Jelinek, deren seherische Kraft im Angesicht
der globalen Kapitalismus-Ent fesselung, des Erstarkens der Rechten
und des (auch europä ischen) Despotismus endgültig erloschen zu sein
scheint. Der Königsweg ist hier nicht der bequeme und leichte Weg,
er ist vielmehr schicksalshafter Scheideweg, wenn nicht gar
der Holzweg, auf dem sich die Welt gerade befindet.
// Inszenierung: Christian von Treskow

Ort der Veranstaltung

Theater Aachen
Theaterplatz
52062 Aachen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein erstklassiges Ensemble, niveauvolle Schauspieldarbietungen, Musiktheater, Konzerte des Sinfonieorchesters Aachen und eine lange Tradition – das alles lässt sich im Theater Aachen erleben.

1825 wurde das Theater eröffnet und ist seitdem ein fester Bestandteil des Kulturlebens der Stadt. In den Räumlichkeiten des klassizistischen Gebäudes befinden sich verschiedene Spielstätten: Auf der „Großen Bühne“ mit insgesamt 730 Sitzplätzen werden die großen Musiktheater- und Schauspielproduktionen aufgeführt, die „Kleine Kammer“ hat Platz für 168 Personen und wird vornehmlich für Schauspielaufführungen von Klassikern und zeitgenössischen Stücken in intimer Atmosphäre genutzt. Als Aufenthaltsraum und Treffpunkt dient das stilvoll eingerichtete Spiegelfoyer. Hier finden auch die Kammerkonzerte des Sinfonieorchesters sowie Lesungen oder kleinere Feiern statt. Außerdem zum Theater Aachen zählt die externe Spielstätte „Mörgens“, die als Probebühne für Inszenierungen des Theaternachwuchses dient.

Jährlich zählt das Theater Aachen bis zu 130 000 Besucher, die immer wieder gerne kommen, denn das Programm überzeugt und bietet für große wie kleine Theaterfreunde die beste Unterhaltung.