Um bestmöglich für Ihre Sicherheit zu sorgen, wurden alle Veranstaltungen unseres Angebots mit den vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen freigegeben. Dazu gehören beispielsweise Lüftungskonzepte oder Abstandsregelungen.

Alva Noto & Ensemble Modern: Xerrox Vol.4 - Ensemble Modern On Air | Videostream

Ensemble Modern • Alva Noto • Simon Mayer • Matthias Rieker  

Ensemble Modern - zuhause
Schwedlerstraße 2-4
60314 Frankfurt am Main

Tickets from €10.00 *

Event organiser: Ensemble Modern GbR, Schwedlerstraße 2-4, 60314 Frankfurt am Main, Deutschland

Select quantity

per Video-Live-Stream teilnehmen

Einsteigerpreis

per €10.00

Normalpreis

per €20.00

Unterstützerpreis

per €30.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Solidarisches Preissystem (10, 20, 30 €): Sie wählen selbst, wie viel Sie bezahlen möchten!

So einfach geht es zu Ihrem Konzerterlebnis zu Hause per Livestream:

• Ticket wie gewohnt kaufen, am besten print@home als Versandart wählen. Wichtig: Der Ticketverkauf schließt jeweils spätestens 1 Stunde vor Beginn der digitalen Vorstellung.

• Sie erhalten dann eine E-Mail mit der Bestellbestätigung und dem Ticket (das Sie aber natürlich nicht ausdrucken müssen!).

• Auf dem Ticket finden Sie die Internetadresse. Bitte rufen Sie diese URL einige Minuten vor Beginn der Veranstaltung in Ihrem Browser auf und tippen dann Ihren persönlichen Zugangscode ein, der ebenfalls auf dem Ticket steht. Der Stream startet pünktlich. Ein späteres Abrufen des Streams ist frühestens ab 1 Stunde nach Ende der Veranstaltung und bis 48 Stunden nach dem ursprünglichen Beginn der Veranstaltung möglich.

• All das funktioniert natürlich auf dem Computer, auf dem Laptop oder auch auf einem iPad oder Smartphone!
print@home after payment
Mail

Event info

Alva Noto & Ensemble Modern: Xerrox Vol. 4

Carsten Nicolai aka Alva Noto, seit den 1990er Jahren einer der bekanntesten Köpfe in der Szene der elektronischen Musik, komponierte 2020 den vierten Teil seiner "Xerrox"-Reihe. Nun realisiert das Ensemble Modern gemeinsam mit Alva Noto als Solisten eine eigens für das Ensemble arrangierte instrumentale Version von „Xerrox Vol. 4“ als Auftragswerk für die Frankfurter Positionen 2021. Das multimediale Werk, das Musik mit Video- und Lichtinstallationen verknüpft, wird Anfang April 2021 im Frankfurt LAB erarbeitet. Aufgrund des verlängerten Veranstaltungsverbots streamt das Ensemble Modern die Konzertaufzeichnung als Uraufführung online am 17. und 25. April 2021 (jeweils 20.30 Uhr) im Rahmen der Frankfurter Positionen und „Tonlagen – Dresdner Tage der zeitgenössischen Musik“.

Auf dem Konzept der digitalen Replikation von Quellenmaterial basierend, befasst sich das „Xerrox“-Projekt mit der Manipulation von Daten (Melodien) mittels endloser Reproduktion. Ein Herstellungsverfahren von Kopien aus Kopien also, deren Sounds so verändert werden, dass sie kaum noch mit dem Ausgangsmaterial in Verbindung gebracht werden können. Dadurch entsteht ein Klangspektrum völlig neuer Sounds: Kopien von Originalen werden selbst zu Originalen. 2020 setzte Carsten Nicolai nach „Xerrox Vol. 1“ (2007), “Vol. 2“ (2009) und “Vol. 3“ (2015) mit „Xerrox Vol. 4“ seine „Xerrox“-Reise fort. Die Idee einer bearbeiteten Fassung mit instrumentaler Besetzung existiert bereits seit Auskopplung der ersten Volume. Nach dem großen Erfolg mit dem Werk „utp_“ (2007) setzt Carsten Nicolai die Kollaboration mit dem Ensemble Modern in Zusammenarbeit mit Max Knoth fort.

Alva Noto: Xerrox Vol. 4 – Ensemble Modern Version (arrangiert von Max Knoth) (Uraufführung)
Ensemble Modern | Alva Noto (Electronics)
Simon Mayer (Video) | Matthias Rieker (Lichtdesign)
Norbert Ommer (Klangregie) | Big Cinema (Videoprojektion)
Seehund Media (Konzertaufzeichnung)

Ein Auftragswerk für die Frankfurter Positionen 2021 auf Initiative der BHF Bank Stiftung. Mit freundlicher Unterstützung durch die Adolf und Luisa Haeuser-Stiftung für Kunst- und Kulturpflege. Konzertaufzeichnung im Rahmen der Frankfurter Positionen 2021 und TONLAGEN – Dresdner Tage der zeitgenössischen Musik.

Solidarisches Preissystem (10, 20, 30 €): Sie wählen selbst, wie viel Sie bezahlen möchten!
So einfach geht es zu Ihrem Konzerterlebnis zu Hause per Livestream:

• Ticket wie gewohnt kaufen, am besten print@home als Versandart wählen. Wichtig: Der Ticketverkauf schließt jeweils spätestens 1 Stunde vor Beginn der digitalen Vorstellung.

• Sie erhalten dann eine E-Mail mit der Bestellbestätigung und dem Ticket (das Sie aber natürlich nicht ausdrucken müssen!).

• Auf dem Ticket finden Sie die Internetadresse. Bitte rufen Sie diese URL einige Minuten vor Beginn der Veranstaltung in Ihrem Browser auf und tippen dann Ihren persönlichen Zugangscode ein, der ebenfalls auf dem Ticket steht. Der Stream startet pünktlich. Ein späteres Abrufen des Streams ist frühestens ab 1 Stunde nach Ende der Veranstaltung und bis 48 Stunden nach dem ursprünglichen Beginn der Veranstaltung möglich.

• All das funktioniert natürlich auf dem Computer, auf dem Laptop oder auch auf einem iPad oder Smartphone!

Directions

Ensemble Modern - zuhause
Schwedlerstraße 2-4
60314 Frankfurt am Main
Germany
Plan route