Altstadtrundgang - Geführter Rundgang durch die Potsdamer Altstadt.

Humboldtstraße 1
14467 Potsdam

Tickets ab 9,00 €

Veranstalter: Potsdam Marketing und Service GmbH, Humboldtsraße 2, 14467 Potsdam, Deutschland

Anzahl wählen

Standard

Normalpreis

je 9,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ticket für Inhaber der Potsdam & Berlin WelcomeCard nur vor Ort buchbar.
Lieferart
print@home
Apple Wallet

Veranstaltungsinfos

Stationen: Alter Markt, Neuer Markt, Stadtkanal, Holländisches Viertel

Der Spaziergang führt durch die historische Potsdamer Innenstadt. Barocker Glanz und „preußische Sparsamkeit“ prägen das Stadtbild.
Auf dem geführten Rundgang durch die Altstadt geht es entlang liebevoll gestalteter Plätze unter anderem vom Alten Markt über den Neuen Markt zum Holländischen Viertel.
Einen besonderen Blick auf das historische Potsdam gewährt das interaktive Stadtmodell im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte. Potsdam gilt zu Recht als eine der schönsten Städte in Deutschland.

Termine:
April bis Oktober täglich 15:00 Uhr;
Jan, Feb, März sowie November jeden Samstag & Sonntag 14:00 Uhr

April-Oktober jeden Samstag in Englisch, 15:00 Uhr;
Mo-Fr, So englische Führungen mit Voranmeldung (2 Tage vorher) und Mindesteilnehmerzahl (6 Personen) buchbar

Dauer: 2 Stunden

Treffpunkt:
Tourist-Information Am Alten Markt, Humboldtstraße 2

Fotonachweis: Holländisches Viertel (c) Landeshauptstadt Potsdam Barbara Plate

Ort der Veranstaltung

Tourist Information Am Alten Markt
Humboldtstraße 1
14467 Potsdam
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Tourist-Information Am Alten Markt ist der Ausgangspunkt vieler Führungen, bei denen Potsdams beeindruckende Mitte genauer unter die Lupe genommen wird. Die alte Residenzstadt der Könige von Preußen hat so einige architektonische, historische und kulturelle Leckerbissen parat, die zu Recht entdeckt und bestaunt werden wollen.

Potsdam ist die größte Stadt in Brandenburg und liegt unmittelbar vor den südwestlichen Toren von Berlin. Im Mittelalter wurde die Stadt gegründet, ab dem 18. Jahrhundert entwickelte sie sich zu einem wichtigen Garnisonstandort, aus deren Zeit die Garnisonskirche, die Kirche St. Nikolai und die Heilig-Geist-Kirche stammen. Friedrich II. reformierte schließlich den preußischen Staat und ließ Potsdam als Residenzstadt umgestalten, deren Schlösser und Gärten heute noch zum Staunen, Spazieren und Erholen einladen.

Die Tourist-Information Am Alten Markt ist nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, wo auch ein öffentliches Parkhaus zu finden ist. Schauen Sie in Potsdam vorbei und lassen Sie sich von der Stadt beeindrucken!