Alte Bekannte | Bunte Socken - Tour 2021/22 - Berlin*

Eichborndamm 215-239
13437 Berlin

Tickets from €35.10 *

Event organiser: Bezirksamt Reinickendorf Abt. Bauen, Bildung und Kultur, Buddestraße 21, 13507 Berlin, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Mit Beginn des Jahres 2021 gehen „Alte Bekannte“, die Nachfolgeband der A-cappella-Kultgruppe „Wise Guys“, mit ihrem dritten Liveprogramm „Bunte Socken“ auf große Deutschlandtour. Zahlreiche Songs ihres unter gleichem Namen erscheinenden dritten Albums bilden das Herz der neuen Liveshow.

„Bunte Socken“ ist ein Album, das die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Welt und der Menschen feiert. Ein Album, das zu trotzigem Optimismus aufruft und dazu einlädt, sich von den Widrigkeiten dieser Zeiten nicht unterkriegen zu lassen. Nicht ganz so extrem offensiv-fröhlich wie die Vorgänger-CD „Das Leben ist schön“ bietet die neue CD – und das neue Liveprogramm – eine musikalische und inhaltliche Bandbreite, die sich nicht nur hören und sehen lassen kann, sondern die alle Konzertbesucher froh und bestärkt auf den Heimweg entlässt. „Alte Bekannte“ sind kreativ und überraschend wie nie zuvor und sind endgültig zu einer exzellenten musikalischen Einheit verschmolzen.

Abgerundet wird das Programm mit Songs der ersten beiden Alben „Wir sind da!“ (2017) und „Das Leben ist schön“ (2019, Platz 9 der deutschen Album-Charts) und natürlich mit ein paar handverlesenen Schätzen aus dem Kanon der „Wise Guys“, die ja zum Großteil aus der Feder des jetzigen Alten Bekannten Daniel „Dän“ Dickopf stammen.

„Alte Bekannte“ begeistern mit ihrem Liveprogramm Menschen aller Altersgruppen. Eine Konzertbesucherin sagte der Band nach ihrem ersten Konzertbesuch 2019: „Ich kam als Wise-Guys-Fan und gehe als Alte-Bekannte-Fan!“ Und damit ist sie bei weitem nicht die Einzige.

Location

Ernst-Reuter-Saal
Eichborndamm 215 -239
13437 Berlin
Germany
Plan route

Berlin, die Hauptstadt Deutschlands, ist seit jeher Schauplatz für kulturelle und kulinarische Highlights. Auch der Stadtteil Reinickendorf bildet da keine Ausnahme. Im Ernst-Reuter-Saal wird die rege Konzerttätigkeit des Berliner Stadtteils gelebt.

Namhafte Orchester und Solokünstler aus allen Teilen der Welt gastierten bereits im Ernst-Reuter-Saal. Aber auch Musicals, Theater oder private Feierlichkeiten finden hier für jeden Geschmack die passende Raummöglichkeit. Auf einer Gesamtfläche von über 400 m² können bis zu 725 Besucher den spannenden Veranstaltungen beiwohnen. Der Ernst-Reuter-Saal wurde 1957 erbaut und ist in einem Seitenflügel des Reinickendorfer Rathauses beheimatet. Architektur und Akustik befinden sich im perfekten Einklang. Die ursprüngliche Konzeption als Konzertsaal erklärt die gut klingende Akustik mit dem Chic der 50er-Jahre. Technisches Equipment erster Güteklasse rundet das Angebot ab.

Am besten erreichen Sie den Ernst-Reuter-Saal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die U-Bahn Haltestelle „Rathaus Reinickendorf“ ist nur einen Katzensprung entfernt.