Altberliner Evergreens

Weinbergstr. 6 a
16225 Eberswalde

Tickets ab 14,30 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Brandenburgisches Konzertorchester e.V., Naumannstr. 3 c, 16225 Eberswalde, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis (inkl. VVK-Gebühren)

je 14,30 €

Kinder (7-12) Jahre (inkl. VVK-Gebühren)

je 7,15 €

Schwerbeschädigte (inkl. VVK-Gebühren)

je 14,30 €

Begleitperson (inkl. VVK-Gebühren)

je 0,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlfahrer und Schwerbeschädigte mit einer „B“ Kennzeichnung in Ihrem Ausweis erhalten eine Freikarte für Ihre Begleitperson, jeweils bei Vorlage des gültigen Nachweises.

Rollstuhlplätze für das Haus Schwärzetal sind nur über das Büro des Brandenburgische Konzertorchesters Eberswalde buchbar.
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Seit nun über sieben Jahrzehnten bereichert das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde die Metropolregion Berlin/Brandenburg mit seiner musikalischen Vielfalt in Bereichen der Klassik, Oper, Musical, Operette und Film. Denn das Ensemble steht vor allem für den Aufbauwillen der Eberswalder nach dem Krieg und erinnert an die besondere Bedeutung von Kultur und Musik für die Gesellschaft.

Der Aufbau des Brandenburgischen Konzertorchesters Eberswalde startete im April 1945, als der Dirigent Max Reichelt 48 ehemalige Berufsmusiker zusammentrommeln konnte. Nach wenigen Monaten fand dann schon die erste öffentliche Aufführung als Städtisches Orchester Eberswalde statt, die vom Publikum begeistert aufgenommen wurde. Es folgten viele Auftritte in der Region, die sich irgendwann auf die gesamte Republik verteilten. Außerdem konnte das Orchester bisher einige namhafte Solisten für ihre Konzerte gewinnen.

Von Caféhausmusik bis hin zu anspruchsvollen Kammerkonzerten bietet das Brandenburgische Konzertorchester Eberswalde ein breites Repertoire an Musik für jedermann. Lassen Sie sich von deren Musik verzaubern und genießen Sie die stimmungsvolle Atmosphäre, die sie die Realität kurz vergessen lässt!

Ort der Veranstaltung

Haus Schwärzetal
Weinbergstraße 6A
16225 Eberswalde
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturhaus mit Tradition „Haus Schwärzetal“ im brandenburgischen Eberswalde gilt als eine der beliebtesten Veranstaltungsstätte der Region. Ob Firmenfeiern, Tagungen, Empfänge, Konzerte oder Theater, in den Räumlichkeiten des Schwärzetals findet jeder Anlass den perfekten Rahmen.

Im Jahr 1864 eröffnete der Berliner Gastwirt Friedrich Arnold das 1.Saalunternehmen in Eberswalde unter dem Namen „Arnold’s Gartenetablissement“, das sich auf dem Gelände des heutigen Kulturhauses befand. Nach verschiedenen Namens- Nutzungs- und Besitzerwechseln wurde das Haus 1995 wieder eröffnet und trägt seither den Namen „Schwärzetal“. Von den Eberswaldern liebevoll auch „Schuppen“ genannt verfügt das Gebäude über drei aneinander grenzende Konferenzräume, die mit entsprechender Technik ausgestattet sind. Im großen Saal können bei Großveranstaltungen bis zu 400 Personen Platz finden und in einem angenehmen, geschichtsträchtigen Ambiente gemeinsam feiern. Nur wenige Minuten vom Eberswalder Hauptbahnhof und dem Stadtzentrum entfernt, ist das Kulturhaus sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Pkw leicht zu erreichen. Im gegenüberliegenden Park am Weidedamm können kürzere Pausen optimal zur Erholung genutzt werden.

Als Kultur-, Tagungs- und Begegnungszentrum ist das „Haus Schwärzetal“ gesellschaftlicher Mittelpunkt im Nordosten Brandenburgs. Erleben Sie hier unvergessliche und einmalige Momente.