Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden. Weitere Details

Als Susan Sontag im Publikum saß

Rolf Peter Kahl, GER 21, 86 min, OmeU  

Exerzierhalle
Johannisstraße 6
26121 Oldenburg

Tickets from €8.50 *

Event organiser: T'n'T Eventures, Lange Straße 53, 26122 Oldenburg, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

50 Jahren ist es her, dass die berühmte Panel-Diskussion »A Dialogue on Women´s Liberation« in New Yorks Town Hall stattfand: Auf der Bühne streiten, lachen und performen Norman Mailer, Germaine Greer, Jill Johnston, Jacqueline Ceballos und Diana Trilling. Im Publikum Susan Sontag, Cynthia Ozick und Betty Friedan. Die intellektuelle Elite New Yorks. Hegedus und Pennebaker ikonisieren das Ereignis später mit ihrem Dokumentarfilm »Town Bloody Hall«. 50 Jahre später in Berlin – in einem Reenactment für die Theaterbühne kämpfen Saralisa Volm und RP Kahl als Germaine Greer und Norman Mailer gegen und miteinander und führen die Diskussion außerhalb ihrer Bühnenrollen gemeinsam mit Luise Helm, Heike-Melba-Fendel und Céline Yildirim weiter. Die Proben für das Reenactment verdichten sich zu einem tiefgründigen Schlagabtausch im Jetzt, dem Zeitalter von »Me Too«. Selten war Kino so politisch und unterhaltsam zugleich – ein Spiel-Dokumentarfilm, der auch Christoph Schlingensief gefallen hätte.

Directions

Exerzierhalle
Johannisstraße 6
26121 Oldenburg
Germany
Plan route

Hygienekonzept

Geltende Hygienevorschriften
In den Kinos gilt die 3G-Regel, d.h. der Zugang ist nur mit einem entsprechenden Nachweis möglich (Geimpft/Getestet/Genesen). Als Testnachweis werden nur tagesaktuelle Tests (PCR- oder Testcenter-Schnelltest) akzeptiert.

Eine Kontrolle erfolgt beim Einlass zu den Kinosälen. Bitte halten Sie dafür die entsprechenden Nachweise und ein gültiges Personaldokument bereit.

Da das Überprüfen der Nachweise einen gewissen Aufwand erfordert, möchten wir Sie bitten, entsprechend mehr Zeit einzuplanen und rechtzeitig vor Vorstellungsbeginn im Kino einzutreffen.

Im Kinogebäude muss eine Maske getragen werden, diese darf am Platz abgenommen werden.

Wir sind verpflichtet, die Kontaktdaten aller Gäste zu erfassen. Bitte nutzen Sie dazu die Luca-App oder füllen vor Ort ein Kontaktformular aus.