"Als ob" - Kerweauftakt unnerm Zeltschirm

Sven Hieronymus  

Ludwigstraße 161
76751 Jockgrim

Tickets ab 26,50 €

Veranstalter: TSG Jockgrim, Mittelwegring 27, 76751 Jockgrim, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 26,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Sven Hieronymus ist der Mann für Ihre Lachmuskeln. Ob als Comedian, Autor, Sänger oder Kolumnist, der Mainzer ist sich für nichts zu Schade, um Sie zum Lachen zu bringen. Egal was es ist, für den Rocker vom Hocker gibt es nichts, das peinlich sein könnte!

Begonnen hat der Mainzer Ehrenbürger mit den urkomischen Geschichten aus dem Leben eines Fußballfan. Comedian ist er dann eher nebenbei geworden. Nach einer falschen Pressemitteilung wurde aus einer Lesung innerhalb von vier Wochen ein Soloprogramm: „Ich geh nimmer nuff“ schlägt ein wie eine Bombe und macht Sven Hieronymus zum gefeierten Comedian im legendären Mainzer Unterhaus. Neben zahlreichen Auftritten bei Nightwash, dem Quatsch-Comedy-Club oder Solo, rockt er ganz nebenbei auch noch mit seiner Band „SE BUMMTSCHACKS“ die Bühne. Das reicht dem Multitalent aber immer noch nicht und deshalb ist er auch jeden Morgen bei RPR1 zu hören und versüßt den Hörern mit seinen Gags den Morgen.

Auch in „Rocker vom Hocker“ zieht er das alltägliche Leben durch den Kakao. Als fester Bestandteil der nationalen Comedyszene hat sich Sven Hieronymus schon längst etabliert. Seien Sie also dabei, wenn er live und in Farbe das alltägliche Leben ad absurdum führt!

Ort der Veranstaltung

TSG Jockgrim
Ludwigstraße 161
76751 Jockgrim
Deutschland
Route planen

Seit fast 100 Jahren gibt es die Turn- und Sportgemeinde Jockgrim schon. Seit der Gründung hat sich so einiges in dem kleinen Vereinshaus getan, das als Eventlocation mittlerweile auch reichlich viel Platz für Kulturspektakel im kleineren Rahmen bietet.

An einem milden Frühlingstage im Jahre 1920 kam eine achtzehnköpfige Schar sportbegeisterter Männer zusammen, um im Gasthaus „Zur Pfalz“ den Fußballverein Jockgrim zu gründen. Rasch stieg die Mannschaft in die höhere Kreisliga auf, wobei es dem Club immer schon auf Geselligkeit ankam. So spielten Gesellschaftsrunden, Sportfeste und Theateraufführungen auch damals eine große Rolle.

Der TSG Jockgrim befindet sich im Osten der Stadt und ist knapp einen Kilometer vom städtischen Bahnhof entfernt. Wer mit dem PKW anreist, nutzt die Parkplätze vor Ort.