Alma Naidu

Egidier Jazznights  

Egidienplatz 12
90403 Nürnberg

Tickets from €29.00 *
Concession price available

Event organiser: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Nürnberg - St. Sebald, Burgstr. 1-3, 90403 Nürnberg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €29.00

Ermäßigt

per €20.00

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Die Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende (FSJ, FÖJ, BFD), Wehrdienstleistende, für Inhaber des Nürnberg-Passes, für Schwerbehinderte mit einem Behinderungsgrad von mehr als 60 Prozent. Schwerbehinderte mit dem Merkzeichen B: Für Sie und ihre Begleitperson ist nur eine Karte zu buchen. Die Ermäßigungsvoraussetzungen sind durch Vorlage eines entsprechenden Ausweises am Einlass nachzuweisen.
print@home

Event info

Egidier Jazznights präsentiert:
Die 26-jährige Münchnerin ALMA NAIDU zählt zu den herausragenden Nachwuchskünstlerinnen des Jazz. Als Tochter eines Dirigenten und einer Opernsaängerin wuchs sie mit verschiedensten Einflüssen aus klassischer und zeitgenössischer Musik auf. Sie studierte Jazzgesang an der Hochschule für Musik und Theater in München und an der Royal Academy of Music in London. Mit ihrer "zarten, wunderbar klaren Stimme mit absolut perfekter Intonation", wie das Magazin Jazzthing sie beschreibt, und ihren Kompositionen und Arrangements begeistert sie nicht nur die Kenner der deutschen Jazzszene. Starschlagzeuger und Produzent WOLFGANG HAFFNER erkannte ihre Begabung sofort; er entdeckte Alma 2019 für sich und stellte die Münchnerin auf seinem Album „Kind of Tango" vor. „Als ich Alma Anfang 2019 zum ersten Mal bei einer Jam-Session hörte, war ich sofort begeistert von ihrer Musikalität und ihrer Art, auf der Bühne zu performen", so Haffner. „Alma ist ein ganz besonderes Talent mit einer eigenen starken musikalischen Stimme.“ Alma Naidu gewann 2021 den 3. Preis beim Kurt Maas Jazz Award, den BMW Young Artist Jazz Award und den Kunstförderpreis des Freistaats Bayern.

Auf St. Egidien präsentiert Alma mit ihrem Quartett bestehend aus LUKAS HÄFNER (Gitarre), LISA WULFF (Bass) und VALENTIN RENNER (Schlagzeug) ihr im Frühjahr 2022 auf dem Kölner Jazzlabel Leopard erschienenes Debütalbum „Alma" (zu deutsch: Seele), auf dem Alma fast ausschließlich selbst komponierte und arrangierte Musik vorstellt. Die zwölf Songs basieren auf einer Kernbesetzung von Schlagzeug (WOLFGANG HAFFNER), Bass (CLAUS FISCHER) und Tasteninstrumenten (SIMON OSLENDER), prominent ergänzt durch hochkarätige Gastbeiträge unter anderem von Starposaunist NILS LANDGREN und Sting-Gitarrist DOMINIC MILLER. Alma erreichte auf Anhieb die TOP 10 der deutschen Jazzcharts und wurde u.a. Monatsfavorit des Jazz at Lincoln Center, New York. "Alle Songs sind mir sehr nahe“ erklärt Alma „sie stammen aus persönlichen Erfahrungen. In den letzten Jahren habe ich mich viel mit Meditation, Spiritualität, Yoga und anderen Dingen beschäftigt, um mit Stress umgehen zu können und zentriert, geerdet und mir treu zu bleiben, egal, was um mich herum passiert. Auch meine Liebe zur Natur und die erdende Wirkung, die sie auf mich hat, haben Songs wie „Something`bout the Rain´´ beeinflusst. Und „Walberla“ ist eigentlich ein Berg in Franken, auf dem ich letztes Jahr ein Fotoshooting hatte. Es ist ein sehr mystischer Ort und ich wollte ihn mit einem Song ehren.“

Eintritt: 29 / erm. 20 Euro
Veranstaltungsort:
Egidienkirche-St. Wolfgangskapelle Nürnberg
Egidienplatz 12
90403 Nürnberg

Weitere Informationen zum Kulturprogramm auf St. Egidien finden Sie unter www.egidienkirche.de.

Directions

Egidienkirche-St. Wolfgangskapelle Nürnberg
Egidienplatz 12
90403 Nürnberg
Germany
Plan route

Terms and conditions

Hinweis:
Unsere Konzerte finden unter Einhaltung der für Kulturveranstaltungen geltenden Corona-Vorschriften statt.

Die Konzerte finden grundsätzlich in der Egidienkirche statt. Abhängig von der Besucherzahl und den Temperaturverhältnissen behalten wir uns vor, die Veranstaltung in die Wolfgangskapelle auf St. Egidien zu verlegen.