Allison Miller´s "Boom Tic Boom" - Jazzkonzert

Fallenbrunnen 17
88048 Friedrichshafen

Tickets ab 24,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Friedrichshafen Kulturbüro, Olgastraße 21, 88045 Friedrichshafen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 24,00 €

Schwerbehindert

je 12,00 €

Schülerermäßigung

je 17,00 €

Jazz Club Mitglieder

je 17,00 €

Steuerkarte

je 6,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigte Preise gibt es für Schüler, Studenten "bis zum einschließlich
27. Lebensjahr", Bundesfreiwilligenbedienstete, Schwerbehinderte bekommen den ermäßigten Preisbei bei der Vorlage des Ausweises. Bei Ausweisen mit einem "B" bekommt die Begleitperson den ermäßigten Preis!
Kann beim Einlass kein gültiger Nachweis erbracht werden muss der Differenzbetrag entrichtet werden.

Beachten Sie: Den Schülereinheitspreis für Klassensätze erhalten Sie nur über das Kulturbüro Friedrichshafen! Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt auf unter 07541 - 203 3300!

Rollstuhlplätze im Hugo-Eckener-Saal nur in Reihe 15!
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Donnerstag, 28. März, 20 Uhr Casino Kulturraum
Allison Miller’s *Boom Tic Boom*

Der Name ihrer Band macht sofort klar, welches Instrument Allison Miller spielt: Schlagzeug natürlich. *Boom Tic Boom* - das wird bei Allison Miller zum swingenden Groove.
Dabei beherrscht die Künstlerin aus Brooklyn/New York das komplette Spektrum an Dynamik, Farben und Feinheiten - und zwar stilübergreifend. Sie spielt mit Singer-Songwritern ebenso wie mit Avantgarde-Jazzern oder der Hammond-Soul-Funk-Blues-Legende Dr. Lonnie Smith. Ihre Kompositionen sprengen Konventionen und herkömmlicher „Schubladen“. Abenteuerlustig mischt Miller, was die Fantasie hergibt. Da begegnen sich Be Bop und Funk, Folk und Free, unbekümmert kreuzt sie Jazz-Ideen mit alternativen Rock-Aspekten, vorgetragen mit einer außergewöhnlichen Instrumentierung. *Boom Tic Boom* - das Ensemble und die Musik leben ganz wesentlich von diesem offenen Geist. Lauscht man dem Spiel der Schlagzeugerin und Komponistin Allison Miller, merkt man ihrer Musik unmittelbar an, mit wie viel Freude und Leidenschaft sie bei der Sache ist. Das Gefühl für Lebhaftigkeit und Schwung, mit dem sie als Bandleaderin am Schlagzeug ihre Kollegen antreibt, überträgt sich von der Bühne direkt auf das Publikum

Besetzung: Allison Miller (Drums), Jenny Scheinman (Violine), Ben Goldberg (Klarinette), Myra Melford (Piano), Kirk Knuffke (Trompete), Todd Sickafoose (Kontrabass)
Eintritt: 24; ermäßigt: 16 € Veranstalter Kulturbüro Friedrichshafen

Ort der Veranstaltung

Kulturhaus Caserne
Fallenbrunnen 17
88048 Friedrichshafen
Deutschland
Route planen

Das Kulturhaus Caserne in Friedrichshafen zeichnet sich durch seine Vielfältigkeit aus: Kultur in ihrer ganzen Bandbreite, ob gesprochen, gefilmt, gespielt, als Musik oder kulinarisch erleben Sie in der Caserne, die so aus der Stadt nicht mehr wegzudenken wäre.

Dank vieler ehrenamtlicher Helfer und privater Finanzierung konnte 1996 das Kulturhaus Caserne eröffnet werden. Seitdem lockt es mit zahlreichen Kultur- und Filmveranstaltungen Menschen aus der ganzen Region nach Friedrichshafen. Neben Kleinkunst, Theater, Musik und Comedy stehen auch pädagogische Angebote auf dem facettenreichen Veranstaltungskalender.

Im Kulturhaus selbst hat mit dem Studio 17 ein kleines aber feines Programmkino sein Refugium gefunden und zeigt ausgesuchte Filme sowie ein Kinderprogramm.