Alles auf Null - Eine szenische Chansonrevue

Bei den Thermen 4
72574 Bad Urach

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kurverwaltung Bad Urach, Bei den Thermen 4, 72574 Bad Urach, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis VVK

je 16,00 €

Ermäßigt VVK

je 14,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Kinder bis einschl. 15 Jahre, Schüler, Studenten, Menschen mit Schwerbehinderung ab 80% und Inhaber der Bad Uracher Gästekarte.
Bitte halten Sie Ihren Ermäßigungsnachweis am Einlass bereit.
Ermäßigungen sind nicht kombinierbar.
Rollstuhlplätze bitte telefonisch unter 07125-94320.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

„Alles auf Null“ heißt das erste gemeinsame Programm der beiden Künstlerinnen Mona Maria Weiblen, in der Region auch bekannt durch die ‚Traufgängerinnen’, und Marina Granchette.

In Ihrer „szenischen Chansonrevue“ setzen die jungen Frauen in knackig, frischen Interpretationen Chansonklassiker aus den Zwanzigern wie auch Highlights der Neuzeit gesanglich und tänzerisch neu in Szene.
Der Pianist Martin Steinlein begleitet die nuancenreiche Revue mit musikalischem Feingefühl und scharfsinnigem Humor. Das Publikum kann sich auf einen prickelnden Abend freuen, der die Zuschauer rasant von Null auf Hundert und besinnlich wieder zurück bringt.

Videos

Ort der Veranstaltung

Haus des Gastes
Bei den Thermen 4
72574 Bad Urach
Deutschland
Route planen

Das am Fuße der Schwäbischen Alb gelegene Bad Urach ist vor allem als Luftkurort und Heilbad bekannt, in dem Arbeit und Alltag getrost vergessen werden können. Dem weitaus anspruchsvolleren Kunststück beides zu vereinen, hat sich das Haus des Gastes angenommen. Ideale Work-Life-Balance garantiert!

Das inmitten des Kurzentrums von Bad Urach gelegene Tagungscenter erweckt auf den ersten Blick den Eindruck einer Quelle der Entspannung. Durch die direkte Lage am Kurpark, mit einer malerischen Aussicht auf die umliegenden Wälder, entsteht sofort eine Wohlfühl-Atmosphäre, der man sich nur schwer entziehen kann. Selbiges gilt für das Interieur des Hauses. Die einzelnen Tagungsräume bestechen mit einer stilvoll-eleganten Einrichtung, die die perfekten Voraussetzungen für ein angenehmes Arbeitsklima sind. Je nach gemieteter Räumlichkeit können darin zwischen 20 und 200 Personen untergebracht werden, deren Versorgung entweder vom hauseigenen Personal oder dem benachbarten Biosphärenhotel Graf Eberhard übernommen wird.

Für Anreisen mit dem Auto verfügt das Haus des Gastes über großzügige und kostenlose Parkmöglichkeiten. Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs können die Einrichtung aber ebenfalls problemlos von der Haltestelle „Wasserfall/Kurzentrum“ in wenigen Gehminuten erreichen.