Alina - "Akustisch!"

Bahnhofstraße 11
26122 Oldenburg

Tickets ab 28,20 €

Veranstalter: Kulturetage, Bahnhofstrasse 11, 26122 Oldenburg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie - Sitzplatz

Normalpreis

je 28,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Wenn eine Ermäßigung ausgewiesen ist, so gilt dieser ermäßigte Preis für Schüler, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Wehr- und Ersatzdienstleistende und Menschen mit Behinderung (ab 50% GdB) mit entsprechender Bescheinigung. Bei einem "B" im Behindertenausweis kann die Begleitperson mit einem kostenlosen Ticket die Veranstaltung besuchen. Überprüfung am Einlass.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Dass es sich für einen Traum zu kämpfen lohnt, beweist Alina. Die deutsche Sängerin erfüllte sich 2017 einen lang gehegten Wunsch: Das erste eigene Album. „Die Einzige“ mit den Songs „Nie vergessen“ und „Stadt aus Gold“ beweist, was für ein unglaubliches Talent die Musikerin besitzt. Der abwechslungsreiche Gesang zieht einen sofort in den Bann und erzeugt nicht selten Gänsehaut.

Am Anfang stand nur ein Mädchen und der große Traum, einmal die Bühnen zu erobern. So oft sie konnte, sang Alina und die Liebe zur Musik wuchs mit jedem Jahr. Doch wie das Leben manchmal so spielt, geriet dieser Traum irgendwann außerhalb ihrer Reichweite. Ein abgebrochenes Studium, eine Stimmband OP und Geldsorgen plagten die junge Sängerin. Doch sie gab nicht auf. Sie kämpfte weiter, schrieb Texte, sammelte Ideen und irgendwann wurde ihr Fleiß belohnt. Auftritte bei Andreas Bourani und Florian Silbereisen sowie ihre erste Single markierten den Start einer professionellen Karriere.

Alina schreibt und singt mit unglaublich viel Gefühl. Sie schafft es, in einem Moment zart und zerbrechlich zu klingen und im anderen spürt man die volle Kraft dieser großartigen Sängerin. Erleben auch Sie das Stimmwunder live!

Ort der Veranstaltung

Kulturetage
Bahnhofstr. 11
26122 Oldenburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Oldenburg ist mit der Kulturetage ein wichtiges soziokulturelles Zentrum für die Region entstanden. Mit seinem vielfältigen Programm und abwechslungsreichen Veranstaltungen spricht es Menschen sämtlicher Altersgruppen, sozialen Milieus und Nationalitäten an.

1986 gegründet, ist die Kulturetage mittlerweile die größte Kultureinrichtung der Stadt und bietet mit mehreren Räumlichkeiten Platz für über 1000 Personen. Jährlich findet hier der Oldenburger Kultursommer statt, einer dreiwöchigen Veranstaltung, die mit verschiedenen Musik- und Kunst- Events bis zu 80.000 Besucher empfängt. Auch sonst lassen sich hier Auftritte von Künstlern sämtlicher Genres genießen, sei es Rock, Pop, Comedy oder Theater. Darüber hinaus bietet die Kulturetage immer wieder Workshops, Kurse oder auch kulturpädagogische Projekte an und ist somit ein wichtiger Anlaufpunkt für alle Bevölkerungsgruppen.

Ebenfalls in der Kulturetage beheimatet sind das „theater k“ und das „Cine k“, die Theater, Konzerte, Lesungen, Kabarett und Filmaufführungen anbieten, darunter auch regelmäßig eigene „k-Produktionen“.