Alaska "Ausstieg in die Wildnis"

Hubert Neubauer  

Hindenburgstraße 22
71083 Herrenberg

Tickets ab 16,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Mauerwerk GmbH, Hindenburgstr. 22, 71083 Herrenberg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 16,00 €

Ermäßigter Preis

je 14,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen gibt es nur für: Schüler, Studenten, Zivildienstleistende, Schwerbehinderte und Arbeitslose (mit gültigem Ausweis). Der Ausweis muss spätestens an der Abendkasse oder am Einlass zur Veranstaltung im Original vorgezeigt werden.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Leben und Überleben – 1 ½ Jahre Abenteuer in Alaska

...Wie ist es wohl fernab jeglicher menschlicher Zivilisation ein Blockhaus zu bauen, unter Zeitdruck um dann in menschenfeindlicher Umgebung zu überwintern, bei Temperaturen bis Minus 50 °C. Wenn Einsamkeit und Hunger die wahren Begleiter der arktischen Nacht sind. Ungewissheit und Hoffnung den Frühling einleiten und sich auch die Angst von der letzten Grizzlyverfolgung wieder einschleicht bevor die nie aufhörenden Mosquitoschwärme des Sommers ins Land ziehen. Und doch .... Nordlichter, Break up, Frühlingsblumen, Indian Summer, Wölfe, Bären, Elche, Karibus und eine grandiose Landschaft .....


Doris und Hubert Neubauer waren mit der Welt, die sie letztlich zurückgelassen hatten, ganz zufrieden gewesen. Doch sie hatten einen Traum: „Wir wollten mit der Natur verschmelzen. Irgendwo, wo sie der Mensch noch nicht zerstört hat!“ Deshalb flogen sie nach Alaska und zogen in die Wildnis um sich dort eine Blockhütte zu bauen. Ganz allein. Zwei Menschen, viel, viel Gegend und vor allem: viel Zeit! Da spielt sich unheimlich viel im Kopf ab. Alles reduziert sich auf das Wesentliche - das Leben und das Überleben. Was man dort braucht, kann man nicht kaufen.

Die „Statussymbole“ der Wildnis heißen Entschlossenheit, Durchhaltevermögen, physische und psychische Stärke. Die im historischen Stil der Goldgräber des 19. Jahrhunderts erbaute Hütte entstand im „Learning by doing“ Verfahren. Schon beim Einzug in die Hütte tanzten die Nordlichter am Himmel und kündigten die klirrende Kälte der langen Polarnacht an. Dem Winter, der nur die Erkundung der näheren Umgebung auf Schneeschuhen zuließ, folgte nach dem Eisbruch ein herrlicher, arktischer Sommer, den die beiden auf den „Straßen des Nordens“, den Flüssen genossen.

Ort der Veranstaltung

Mauerwerk
Hindenburgstraße 22
71083 Herrenberg
Deutschland
Route planen

Gerade erst ist es den Kinderschuhen entwachsen: Das Mauerwerk in Herrenberg, welches erst im März 2013 seine Türen öffnete, gilt inzwischen schon als neuer Favorit unter den Veranstaltungsorten im Schwabenländle. Mit dem angeschlossenen Restaurant-Betrieb bietet sich der Saal des Mauerwerks als idealer Ort für Meetings und Seminare, aber auch für private Festgesellschaften an.

Mit seiner über 100-jährigen Geschichte schafft das historische Backsteingebäude ein einzigartiges Ambiente, das dem abwechslungsreichen Kulturangebot das letzte Extra verleiht. Für jeden Geschmack dürfte hier etwas dabei sein: Von Populärmusik über Klassik bis hin zu Kabarett bietet das Programm des Mauerwerks großartige Veranstaltungen, die viele unterhaltsame Abende versprechen!

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist Herrenberg ausgezeichnet zu erreichen. Das Mauerwerk befindet sich nur wenige Gehminuten entfernt von der S-Bahn Station, an der die Linien Richtung Stuttgart verkehren. Parkmöglichkeiten für PKW-Reisende sind ebenfalls ausreichend vorhanden.