Alasdair Roberts

Am Karlstor 1 Deutschland-69117 Heidelberg

Tickets ab 15,30 €

Veranstalter: Kulturhaus Karlstorbahnhof e.V., Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

Normalpreis

je 15,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Bei Schwerbehinderten mit Ausweis (mit dem Zeichen B) ist die Begleitperson frei.
Bitte vorher beim Veranstalter anmelden.
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Seit 2001 veröffentlicht der schottische Folk-Musiker Alasdair Roberts Musik unter seinem Namen, davor mit seiner Band Appendix Out. Seine Musik ist tief in der britischen bzw. schottischen Folk-Tradition verwurzelt, wobei er auch Einflüsse aus dem US-amerikanischen, englischen und irischen Folk aufgesaugt hat. Auf seinem neunten Album "Pangs" kommt auch wieder die elektrische Gitarre zum Einsatz. Das Album wurde in Irland zusammen mit Julie MacLarnon aufgenommen und zwar mit seinen langjährigen Musikbegleitern Alex Neilson (Drums) und Stevie Jones (Bass/Piano/Orgel). Zu den weiteren Gästen zählen Debbie Armour, Tom Crossley, Rafe Fitzpatrick und Jessica Kerr, die dabei geholfen haben die zehn neuen Songs aufzunehmen. Mit Songs wie "The Angry Laughing God" und "The Downward Road" hat Alasdair zwei seiner rockigsten Songs abgeliefert, die neben wunderschönen Balladen wie "Wormwood and Gall" und “Scarce of Fishing" herausragen. Der Titelsong "Pangs" ist eine epische Huldigung an den britischen Folkrock der 60er und 70er Jahre mit starken Bezug auf Fairport Convention, The Battlefield Band, Planxty und Richard Thompson.

Ort der Veranstaltung

Kulturhaus Karlstorbahnhof
Am Karlstor 1
69117 Heidelberg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Karlstorbahnhof in Heidelberg gehört zu den wichtigsten Kulturangeboten der Region. Kino, Theater, Konzerte und Kleinkunst finden sich in den Räumlichkeiten des alten Bahnhofgebäudes ein. Und das Programm lockt jährlich 100.000 Besucher zum Kulturzentrum.

Erst 1995 gegründet, gehört das Kulturhaus Karlsbahnhof zu den jüngsten soziokulturellen Zentren Deutschlands. Und dennoch ist es national und international hoch angesehen. Grund hierfür ist das breitgefächerte Angebot. Verschiedene Vereine haben sich unter dem Dach des Bahnhofs zusammengefunden, um Kunst und Kultur aus aller Welt nach Heidelberg zu bringen. Und nun darf man sich seit geraumer Zeit auf Konzerte, DJ-Events und Kabarett-Kleinkunst-Comedy-Veranstaltungen freuen. Hinzu kommen Sprech- und Tanztheater, sowie ein Filmprogramm fernab des Hollywood-Mainstreams. Diese Mischung aller Kunstformen macht den Erfolg des Kulturzentrums aus.

Der Karlstorbahnhof Heidelberg besticht durch tolles Ambiente und auserlesenes Programm. Durch die vielen verschiedenen Veranstaltungen ist für jeden zu jederzeit etwas Passendes dabei. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst!