Alain Frei trifft Benaissa - Schweiz vs. Marokko – Mixed-Show mit den Stars von RebellComedy

präsentiert von den Kulturmachern vom Alten Amtsgericht  

Mönchweg 6 71032 Böblingen

Tickets ab 17,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Böblingen - Amt für Kultur, Marktplatz 18, 71032 Böblingen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 17,00 €

Kinder 6-16, Schwerbehinderte, Rollstuhlfahrer, Begleitpersonen (B im Ausweis!)

je 8,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Kinder 6 – 16 Jahre und
Schwerbehinderten mit Merkzeichen B sowie Rollstuhlfahrer erhalten Rabatt 50 % des regulären Preises bei allen Veranstaltungen (gilt auch für die Begleitperson).
(ermäßigte Karten gelten nur in Verbindung mit entsprechendem Nachweis (Schwerbehinderten Ausweis/Altersnachweis)).
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Benaissa, geboren in Nador/Marokko und aufgewachsen in Neuss am Rhein machte seine ersten Gehversuche auf der Bühne mit Raptexten und HipHop Songs in den 2000ern. 2007 kam er als erstes Mitglied des Ensembles zur RebellComedy. Mittlerweile ist er ein etablierter Comedian und spielt mit der Rebellcomedy wie auch mit seinem Solo Programm "Die hören sonst nicht zu" Shows in ganz Deutschland. Sein Humor ist erfrischend, authentisch und seine Geschichten fließen schön zusammen und nehmen den Zuschauer durch eine angenehme Erzählweise mit auf eine wundervolle Reise. In Böblingen trifft er auf seinen Kollegen Alain Frei. Der Schweizer Alain Frei geht Klischees auf den Grund. Was in der Welt passiert holt er sich auf die Bühne, lausbübisch nimmt er die Erscheinungen des modernen Lebens auf die Schippe und bleibt stets bewundernswert sorglos und erfrischend.
Er spricht über das Schwarzweiß Denken in unserer Welt, was uns wirklich trennt und was uns verbindet. Schubladendenken sind ihm ein Gräuel und mit viel Humor und Selbstironie räumt er so einige Klischees aus dem Weg. Ohne Anklage und moralischen Zeigefinger legte er seine Finger in die Wunden der Gesellschaft und beleuchtet auch kritische Themen wie gleichgeschlechtliche Ehe, Waffengesetze, Rassismus und Vorurteile.

Authentisch und witzig, politisch unkorrekt und ehrlich, kreativ und originell, multikulturell und weltoffen, das ist ein Abend mit Alain Frei. und Benaissa. Alain Frei unlängst Gewinner des Böblinger Comedy Preises „Mechthild“ besitzt bereits Kultstatus in Böblingen, wenn er auf den großartigen Benaissa trifft dann kann man von Integrationskabarett pur sprechen, Schweiz trifft Marokko und das Ganze in perfektem Deutsch.

Ort der Veranstaltung

Alte TÜV Halle
Mönchweg 6
71032 Böblingen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Alte TÜV Halle Böblingen liegt mitten im Zentrum der Stadt und hat sich in den letzten Jahren als Kulturinstitution etabliert.

Neben abwechslungsreichen Konzerten finden in der Alten TÜV Halle auch regelmäßig Theatervorführungen und Bühnenprogramme statt. Das Repertoire reicht von Kabarett über Musiktheater bis hin zu Mundart. Seit Jahren ist die Halle zudem Austragungsort der Eröffnung der traditionsreichen Veranstaltungsreihe „Sommer am See“, die am benachbarten Oberen See stattfindet. Die angrenzende Flaniermeile ist ausgestattet mit diversen Cafés und lädt Besucher zum Verweilen ein. Die direkte Nähe zum See und dem Stadtgarten macht die alte TÜV Halle zu einem Veranstaltungsort der besonderen Art.

Wer mit dem Zug kommt, kann die Alte TÜV Halle ab dem Bahnhof Böblingen mit einem ca. 15-minütigen Fußmarsch erreichen. Vom Südbahnhof sind es sogar nur entspannte 10 Minuten zu Fuß. Für Gäste, die mit dem PKW anreisen, gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten im Bereich um die Alte TÜV Halle.