AIRBOURNE - live in Wiesbaden

Special Guest: TYLER BRYANT & THE SHAKEDOWN  

Murnaustraße 1
65189 Wiesbaden

Event organiser: Schlachthof Wiesbaden, Murnaustr. 1, 65189 Wiesbaden, Deutschland

Tickets

AUSVERKAUFT!

Event info

Als Kind träumten die australischen Brüder Joel und Ryan O’Keeffe davon, in die Fußstapfen ihrer Rock-Vorbilder AC/DC oder Rose Tattoo treten zu können. Jetzt sind die beiden zusammen mit Bassist Justin Street und Gitarrist David Roads mit ihrer Band Airbourne auf dem besten Weg, diesen Traum wahr werden zu lassen. Ihr erstes Album „Runnin Wild“ öffnete der Gruppe 2007 die Tür zum internationalen Erfolg und holte die Hard-Rock-Band auch nach Deutschland.

Im Jahr 2008 waren die vier Australier auf diversen großen Rock-Festivals in Europa vertreten und zeigten bei Rock am Ring und Wacken Open Air, dass sie ihren Vorbildern in nichts nachstehen.

Airbourne erinnert an die guten alten Tage des Rock ´n´ Rolls – mit Bierduschen, langen Haaren und jeder Menge rauer Gitarrenriffs. In ihrer Heimat sind die Jungs schon mit vielen Preisen ausgezeichnet worden. Jetzt bringen sie ihre Musik nach Deutschland und begeistern auch hier die Fans des Hardrocks!

Location

Schlachthof Wiesbaden
Murnaustraße 1
65189 Wiesbaden
Germany
Plan route
Image of the venue

Unweit des Hauptbahnhofs ist der Schlachthof zu einem der wichtigsten Veranstaltungsräume der hessischen Landeshauptstadt avanciert. Stars wie „Sportfreunde Stiller“, „Sisters of Mercy“, „Dropkick Murphys“ und „Deichkind“ sind hier schon aufgetreten.

Ende des 19. Jahrhunderts wurde der Schlachthof errichtet. Nach hundertjähriger Inbetriebnahme wurden die Hallen geschlossen. Mitte der 1990er begann dann der Umbau des Schlachthofs zur Konzertbühne. In unzähligen Stunden verwandelten Freiwillige und Musikbegeisterte die kargen Hallen in ein kulturelles Zentrum. 2010 folgte ein weiterer Umbau, bei dem die Stadt mithalf. Hier zeigt sich, wie sehr der Schlachthof im Ansehen der Stadt gestiegen ist. Jetzt bietet der Schlachthof Platz für große Konzerte, Poetry Slams und Lesungen. Schon von weitem lädt der Schlachthof mit seiner einzigartigen Fassade ein. Graffiti-Künstler aus aller Welt haben sich hier verewigt. Und das Äußere zeigt, was das Innere zu bieten hat: Kunst fernab des Mainstreams, rau und unangepasst, nicht so makellos wie die Fassaden des Theaters oder des Kasinos.

Der Schlachthof in Wiesbaden hat es schon längst zu internationalem Ruhm geschafft. Die großen Bands machen hier Halt, um die Atmosphäre zu genießen und den begeisterten Zuhörern einzuheizen.