Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

AGGREGATE Festival - Neue Werke für automatisierte Pfeifenorgeln

Stefan Fraunberger, Phillip Sollmann, Konrad Sprenger, Nils Henrik Asheim  

Wilhelmsaue 119
10715 Berlin

Tickets from €15.00 *
Concessions available

Event organiser: Sledziecki-Wörle GbR, Prinzenallee 31, 13359 Berlin, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €15.00

Ermäßigt

per €12.00

Schwerbehinderte

per €12.00

Begleitperson

per €0.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges pro Bestellung

Information on concessions

Ermäßigte Karten für: Kinder bis 18 Jahre, Schüler*innen, Student*innen, Schwerbehinderte ab 50 Prozent, Rollstuhlfahrer, Rentner, Bundesfreiwilligendienst, Arbeitslose
Die Begleitperson ist für schwerbehinderte Menschen mit B im Ausweis kostenfrei. Sowohl die schwerbehinderte Person, als auch die Begleitperson benötigen ein separates Ticket.
print@home after payment
Mail

Event info

Aggregate Festival 2021

Durch Computerschnittstellen lassen sich verschiedenste Parameter einer Orgel von einem Computer aus steuern, während der Klang weiterhin in den Orgelpfeifen entsteht. Somit lässt sich eine bislang nicht dagewesene Durchdringung von instrumentaler und elektronischer Musik erreichen, deren Möglichkeiten weitgehend ungenutzt sind. Die internationale Konzertreihe AGGREGATE legt dieses künstlerische Innovationspotenzial für die Orgelmusik des 21. Jahrhunderts frei. Herausragende Komponisten mit unterschiedlichen musikalischen Hintergründen und Orientierungen schaffen dafür neue Werke für automatisierte Pfeifenorgeln, die an verschiedenen besonderen Orgeln unterschiedlicher Bauart realisiert werden. Zeitgenössische Elektronik, Neue Musik, Avantgarde Pop und Noise Musik durchdringen sich dabei. Von rein automatisierten Orgelkonzerten über Kombinationen mit Instrumentalisten bis hin zur Echtzeit-Steuerung und Synchronisierung mit Elektronik werden dabei zukunftsweisende künstlerische Strategien erschlossen.

"Die Gespräche mit den Komponist*innen finden ab 18:30 statt, der Eintritt ist kostenlos."

31.08.2021
Werke und Komponistengespräche von und mit Stefan Fraunberger, Phillip Sollmann, Konrad Sprenger, Nils Henrik Asheim

01.09.2021
Werke und Komponistengespräche von und mit Seth Hovitz aka. Rrose, Jessica Ekomane, Marion Wörle (gamut inc) und Maciej Sledziecki (gamut inc)

Directions

Ev. Auenkirche Wilmersdorf
Wilhelmsaue 119
10715 Berlin
Germany
Plan route