Africappella - "Heroes of our time"

21. A-cappella-Festival  

Banter Deich 1A
26382 Wilhelmshaven

Tickets ab 23,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Pumpwerk, Banter Deich 2, 26382 Wilhelmshaven, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Das 21. A-cappella-Festival präsentiert nach dem großartigen Konzert im Mai 2017 die südafrikanische Gruppe AFRICAPPELLA zum zweiten Mal. Traditionelle afrikanische Musik, harmonischer sechsstimmiger Gesang und moderne Jazzsounds vermischen sich zu einem besonderen Klang, den man so noch nicht gehört hat. Westliche Musik trifft Südafrikaklänge.

Africappella singt aus vollem Herzen und verbreitet auf der Bühne viel Begeisterung, Lebensfreude und Spaß mit afrikanischem Witz und Charme. Dafür nehmen die humorvollen Vollblutmusiker viel auf sich und bereisen die ganze Welt. Ausgefeilte Arrangements und die Auswahl traditioneller Musikstücke geben diesem A-cappella-Abend ein Prädikat der Einmaligkeit. Weiche Basslinien tragen komplexe Rhythmen. Ethnische Musik erklingt wie ein Naturereignis. Musik, die körperlich erfahrbar ist. Stimmen zwischen Samt und Seide, zwischen afrikanischem Flair und westlicher Pop- und Jazzmusik. Mit ihrer erfrischenden Authentizität und ihrer Stimmkraft fügt Africappella dem A-cappella-Genre eine neue Klangfarbe hinzu.

Die sechs-köpfige Vocal-Jazz-Band Africappella aus Johannesburg lässt zeitgenössische Musik mit ihren tiefen, kulturellen Einflüssen der Menschen in Südafrika verschmelzen und berührt das Publikum mit ihrer unvergleichbaren Musik. Die Besetzung: Titi Luzipo (Sopran), Loyiso Makhapela (Mezzo), Vus´umuzi Nhlapo (Alto), Vuyo Tshuma (Tenor), Jabulanie Mthethwa (Baritone) und Josh Pule (Bass). 2006 gründete sich die Band und trat schon gemeinsam mit weltbekannten Musikern wie Themba Mkhize, Hugh Masekela, Sibongile Khumalo auf. Ihr Debütalbum BLUE JUNXION gewann 2012 den internationalen Contemporary A Cappella Recording Award für "Best African Album" in Boston, Massachusetts.

Pressestimme:
„Die Seele schwingt, wenn Afrika singt.“ „Ein brillantes Konzert verzaubert das Pumpwerk-Publikum ... stehender Applaus für diese außergewöhnliche A-cappella-Nacht...“ Wilhelmshavener Zeitung 08.05.2017

Das einzigartige Konzert wird präsentiert von der Sparkasse Wilhelmshaven, der Niedersächssichen Sparkassenstiftung, Reichelt Elektronik und Brillen Babatz. Medienpartner ist NDR1 Niedersachsen.

Videos

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Pumpwerk
Banter Deich 1a
26382 Wilhelmshaven
Deutschland
Route planen

Es ist das älteste soziokulturelle Zentrum Niedersachsens und prägt seit 1976 das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Wilhelmshaven. Das „Pumpwerk“ ist Treffpunkt für die unterschiedlichsten Menschen und beliebte Location für die verschiedensten Veranstaltungen zugleich.

Der Name des Kultur- und Veranstaltungszentrums geht auf die frühere Nutzung des Gebäudes zurück, das von 1903 bis 1974 die Abwässer der Stadt in die Nordsee pumpte. 1976 entstand hier im Zuge einer alternativen Kulturbewegung eines der ersten soziokulturellen Zentren Deutschlands, die unter dem Motto „Kultur für alle“ Begegnungsstätte, politisches Forum und Bühne für ein breites Bevölkerungsspektrum darstellten. Das Pumpwerk verdankt seinen hohen Bekanntheitsgrad aber vor allem seinem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm. Neben Comedy- und Kleinkunstveranstaltungen finden hier regelmäßig Konzerte bekannter Künstler und Bands statt. Doch auch Amateurmusikern wird hier die Möglichkeit geboten, sich vor Publikum zu beweisen. So standen hier schon Größen und Legenden wie BAP, Trio oder Max Raabe auf der Bühne, als diese noch kaum jemand kannte.

Insgesamt finden im Pumpwerk jährlich bis zu 160 Veranstaltungen statt, zu denen um die 150.000 Gäste kommen. Seien auch Sie dabei und erleben Sie anspruchsvolle Unterhaltung sowie kulturelle Vielfalt in einem historischen Gebäude.