Africa Yethu

Afrikachöre Mokoyam und Simunye Quartett  

Friedhofstraße 5
77871 Renchen

Tickets ab 12,00 €

Veranstalter: Stadt Renchen, Hauptstraße 57, 77871 Renchen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Vorverkauf

je 12,00 €

Abendkasse

je 15,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Lieder und Impressionen aus Südafrika, Ghana, Kenia, Kongo, Lesotho und Namibia
Kreuz und quer über den afrikanischen Kontinent, dem Kontinent der Musik und des Ursprungs des Lebens

Wie klingt ein Liebeslied auf Kiswahili? Zu welcher Musik tanzen die Sapeurs in ihren auffälligen Anzügen in der Demokratischen Republik Kongo? Klingen Lieder aus dem kleinen Königreich Lesotho anders als die des großen Bruders Südafrika? Was verbindet die Länder, was sind ihre Eigenheiten?
Die panafrikanische Reise der Afrikachöre Mokoyam, die gemeinsam mit dem Männerquartett Simunye diese Safari unternehmen, wird eingerahmt von den Geschichten, Impressionen und Erzählungen zweier alter Freunde, die sich nach vielen Jahren wieder treffen.
Der Zusammenschluss der Afrikachöre unter der Leitung von Eva Buckman, die unter ihrem gemeinsamen Namen Mokoyam auftreten, schaffen es, die vielen Sprachen, Choreografien und Rhythmen so authentisch wiederzugeben, dass das Publikum entführt wird in die unterschiedlichen kulturellen Regionen des Kontinents, in die Alltagsprobleme, das Liebesleben der Menschen, ihren innigen Glauben, ihre überbordende Lebensfreude und nicht enden wollende Hoffnung.
Thabang Mokoena mit seinem Simunye Quartett, der neben der gesanglichen auch die schauspielerischen und tänzerischen Fähigkeiten seiner Sänger auszureizen weiß, baut die Brücken zwischen dem hochprofessionellen Quartett und den Laiensängerinnen und – sängern der Mokoyam und spinnt ein neues Klanggewebe, das bis zu den Ursprüngen der Musik reicht. Hier sind wir alle eins, sind wir alle Menschen.

Anfahrt