Adventslesung - Vier Autoren lesen aus "Pfälzisch kriminelle Weihnacht"

Stephan-Cosacchi-Platz 5
67227 Frankenthal

Tickets from €14.50 *

Event organiser: Congressforum Frankenthal GmbH, Stephan-Cosacchi-Platz 5, 67227 Frankenthal, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Die Pfalz ist für ihre heimeligen Weihnachtsmärkte bekannt. Doch selbst zwischen Glühwein- und Gutselstand geht es nicht nur friedlich und besinnlich zu. Nicht zu reden von den mysteriösen Gestalten im Wingert, den sehr eigenwilligen, weil lebensverkürzenden Geschenkideen, den durchaus originellen Methoden zum Entsorgen unliebsamer Geschäftspartner und vermeintlich begangenen Morden an Familienmitgliedern. Verbringen Sie einen etwas anderen Abend in der bevorstehenden Advents- und Weihnachtszeit mit launigen, skurrilen, nachdenklichen und immer unterhaltsamen Geschichten.

Es ist auch die Pfalz, die die Autoren verbindet. Die idyllische Domstadt Speyer liefert bei Kerstin Lange den Rahmen für psychologische Krimis rund um den pensionierten Kriminaloberrat Ferdinand Weber https://kerstinlange.com/. Lilo Beil wuchs in einem süd-pfälzischen Pfarrhaus auf und ist neben ihren zwölf Kriminalromanen an zahlreichen Kurzkrimi-Anthologien beteiligt https://www.lilobeil.de/. Die gebürtige Frankenthaler Autorin Petra Scheuermann sorgt mit ihren vier Kriminalromanen für schokoladig-kriminellen Lesegenuss https://www.petrascheuermann.de/. Seit 2008 hat Harald Schneider in der Pfalz und der Metropolregion Rhein-Neckar den skurrilen Kommissar Reiner Palzki etabliert, der mittlerweile in seinem neunzehnten Fall „Pfälzer Bausünden“ ermittelt http://www.palzki.de/.

Alle vier Autoren sind Mitglied im SYNDIKAT, dem Verein für deutschsprachige Kriminalliteratur und versprechen pfälzisch-kriminellen Lesegenuss.

Location

CongressForum Frankenthal
Stephan-Cosacchi-Platz 5
67227 Frankenthal
Germany
Plan route
Image of the venue

Mitten im schönen Rhein-Neckar-Dreieck liegt das CongressForum Frankenthal. Meisterhafte Architektur trifft hier auf technisch hochmoderne Ausstattung und bietet Platz für jegliche Art von Event: Der Große Saal mit seinen rund 1.000 Plätzen kann für große Veranstaltungen, Galas oder Ausstellungen genutzt werden, während sich der Kleine Saal ausgezeichnet für Konferenzen und Tagungen eignet.

Auch für das leibliche Wohl wird im CongressForum bestens gesorgt: Das hauseigene Restaurant Culinarium versorgt die Gäste mit exzellenten Köstlichkeiten – vom Fingerfood über regionale Spezialitäten bis hin zu exquisiten Menüs und Buffets ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Mit seiner idealen Lage direkt vor einem der historischen Stadttore im Zentrum Frankenthals, ist das CongressForum hervorragend zu erreichen. Für Anreisende mit PKW stehen insgesamt 280 Parkplätze in der angebundenen Tiefgarage zur Verfügung.