Adria - New directions in South Italian Folk

Großherzog-Friedrich-Str. 19
77694 Kehl

Tickets ab 17,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Kehl - Kulturbüro, Großherzog-Friedrich-Straße 19, 77694 Kehl am Rhein, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 17,50 €

Schüler, Stud., Azubi, Freiwilligendienstleistende

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Veranstaltungsort ist für Rollstuhlfahrer nicht zugänglich.
Kehler Sozialpassinhaber und Schwerbehinderte mit einer Einstufung >80% können in der Tourist-Information Kehl, Tel.-Nr. 07851 - 88 1555, nur gegen Vorlage des Ausweises direkt buchen.
Der Ausweis ist beim Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Claudio Prima, Akkordeon
Rachele Andrioli, Gesang,
Emanuele Coluccia, Saxophon
Francesco Pellizari, Percussion

Das Quartett ,,Adria" aus Süditalien passt ideal in unsere kleine, feine ,,Passerelles"-Konzertreihe. ,,Adria" stammt aus Lecce, auf der Halbinsel Salento gelegen. Dort, wo die Adria am Engsten ist, Italiens ,,Stiefelabsatz" Albanien und Griechenland auf der anderen Meerseite recht nah kommt. So wie die Passerelle den Rhein überspannt, schlägt ,,Adria" eine musikalische Brücke über diesen Teil des Mittelmeers, verbindet die Folklore Süditaliens mit jener von Albanien, dem Rembetiko, auch ,,griechischer Blues" genannt, und auch ein Hauch Nordafrika wird hörbar. All das wird zur Grundlage mediterraner Impressionen, jazziger Improvisationen und stimmungsvoller Lieder wie ,,Ho chiesta alla luna - Ich fragte nach dem Mond". Die rauchige Stimme von Rachele Andrioli, das summende Saxophon, das an der Seele zerrende Akkordeon - so klingt eine einsame Nacht an den Ufern Süditaliens.

Vorverkauf ab 2.5.2017

Ort der Veranstaltung

Stadthalle - Kleiner Saal
Großherzog-Friedrich-Straße 19
77694 Kehl
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In der Oberrheinischen Tiefebene, etwa drei Kilometer südlich der Mündung der Kinzig in den Rhein, liegt die badische Stadt Kehl. Die Stadt beheimatet rund 34´000 Einwohner, deren kultureller Mittelpunkt die Stadthalle bildet.

Zahlreiche Veranstaltungen wie Theateraufführungen, Konzerte oder Ausstellungen finden hier statt und bieten unterhaltsame Abende mit Niveau. Das buntgemischte Kulturprogramm lockt Jahr um Jahr viele Besucher in die Stadt. Auch für Messen, private Feiern oder Tagungen kann die Halle angemietet werden, denn in einem der Säle findet jeder Veranstaltungstyp den optimalen Platz. Im Stadtzentrum gelegen, kann das Gebäude auf allen Verkehrswegen erreicht werden. . In der angrenzenden Feldscheune wird Newcomern aus dem Bereich der Kleinkunst eine Bühne zur Verfügung gestellt.

Ob Kabarett, Jazz, Operette oder Musical, in passender Atmosphäre kommt jeder Besucher in der Kehler Stadthalle auf seine Kosten.