ADORO - Tour 2018

Opernplatz 1 Deu-60313 Frankfurt am Main

Tickets ab 37,95 €

Veranstalter: Semmel Concerts Entertainment GmbH, Am Mühlgraben 70, 95445 Bayreuth, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Jede Adoro-Tour ist heiß begehrt – denn von solch einer Schokoladenseite hat sich klassische Musik sicher noch nie gezeigt! Inzwischen zu viert, begeistern die jungen, gutaussehenden Opernsänger Nico, Assaf, Peter und Jandy ihre Fans mit Klassikern von Klassik-Pop bis Moderne. Der rote Faden ihrer Musik ist dabei die Liebe in all ihren Facetten.

Adoro zählen zu den erfolgreichsten und ungewöhnlichsten Musik-Acts Deutschlands. Ihr Ziel ist es Klassik und Pop mit Stil und Niveau zu verbinden und dabei große Hits in einem ganz neuen Klanggewand zu präsentieren. 2007 als völlig neuartiges Crossover-Projekt gegründet, haben Adoro seitdem zahlreiche Auszeichnungen in Deutschland und Österreich erhalten. Für ihr erstes Studioalbum „Adoro“ zum Beispiel erhielt die Gruppe in Österreich Goldstatus und in Deutschland Doppel-Platin.

Mit viel musikalischem Gespür und Begeisterung verstehen es Adoro hervorragend, mit den altbackenen Klischees klassischer Musik aufzuräumen und dem Publikum ein bombastisches Feuerwerk aus komplett neuen Arrangements bekannter Titel aus Rock und Pop zu präsentieren – natürlich alles mit der Virtuosität großer Opernsänger.

Ort der Veranstaltung

Alte Oper
Opernplatz 1
60313 Frankfurt am Main
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Mitten in der Frankfurter Innenstadt steht die „Alte Oper Frankfurt“. Sie lockt mit Konzerten und Veranstaltungen der Spitzenklasse. Künstler wie Martha Argerich, Alfred Brendel oder Hélène Grimaud, sowie die „Berliner Philharmoniker“ sind hier schon aufgetreten.

Seit 1880 bietet die „Alte Oper Frankfurt“ Raum für Musik und Feste. Daran konnten auch „Dynamit-Rudi´s“ Pläne, das Gebäude in die Luft zu sprengen, nichts ändern. Und seit der Eröffnung zieht die Oper prominente Künstler und Gäste an. Kaiser Wilhelm der 1. kam zur Eröffnung zu Besuch und Carl Orffs „Carmina Burana“ wurde hier 1937 uraufgeführt. Und so hat sich zwischen den Bürotürmen ein wichtiges Stück Stadtgeschichte gehalten. Dem Schriftzug über dem Eingang „Dem Wahren, Schönen, Guten“ entsprechend, ist die „Alte Oper Frankfurt“ ein Garant für ein tolles Programm und unvergessliche Konzertabende. Der große Saal bietet mit 2500 Sitzplätzen genug Platz für große Konzerte, der „Mozartsaal“ schafft mit 700 Plätzen eine intimere Atmosphäre.

Die „Alte Oper Frankfurt“ ist eine feste Kulturinstitution. Sie genießt weit über das Rhein-Main-Gebiet einen sehr guten Ruf. Hier wird Kunst perfektioniert.