Acoustic Guitar Night

Tony Kaltenberg, Wolfgang Stute und Carsten Hormes  

Am Küchengarten 3 - 5
30449 Hannover

Tickets from €22.00
Concessions available

Event organiser: Theater am Küchengartenplatz gGmbH, Stephanusstr. 29, 30449 Hannover, Deutschland

Tickets


Event info

Die Erfolgsgeschichte der Acoustic Guitar Night nahm im Dezember 2015 in Paderborn ihren Anfang, als Tony Kaltenberg, Wolfgang Stute und Carsten Hormes zusammen einen besonderen musikalischen Bühnenabend verbringen wollten. Schon damals erlebte ein ausverkauftes Haus ein einmaliges Konzert. Inzwischen liegt eine erfolgreiche gemeinsame Tournee hinter den dreien, bei denen das Publikum euphorisch reagierte und die Kritiker sich voll des Lobes förmlich überschlugen.
Wenn der US-Amerikaner Tony Kaltenberg und die Preisträger des Deutschen Kleinkunstpreises 2013, Carsten Hormes und Wolfgang Stute, zusammen spielen, bringen sie die ganze beeindruckende Bandbreite ihres musikalischen Könnens mit. Ausnahmslos Eigenkompositionen stehen auf dem Programm, bei dem jeder der drei Könner seinen Freiraum hat, ohne dass einer sich in den Vordergrund spielen würde. Folk, Flamenco, hawaiianische Klänge und vieles Weiteres entlocken sie ihren Instrumenten, und davon kommen deutlich mehr als nur drei zum Einsatz. Darüber hinaus beherrschen die Musiker ihre Werkzeuge virtuos und in verschiedensten Spielarten. So können die Zuschauer abtauchen in mitreißende Klangwelten von drei herausragenden Instrumentalisten.

Location

TAK - die Kabarett Bühne
Am Küchengarten 3 - 5
30449 Hannover
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Theater am Küchengarten in Hannover, kurz TAK, ist die einzige professionell betriebene Kabarett-Bühne in Niedersachsen und nimmt somit einen besonderen Status im Kulturleben der Region ein.

Seit der Gründung 1987 gestaltet das TAK sein Programm unter dem humoristischen Motto „Maden in Germany“. Dieses verdeutlicht zum einen die thematische Fokussierung auf Satire, die mit kritischem Unterton Themen aus Politik und Alltag behandelt und durch den Kakao zieht. Zum anderen lässt sich aus dem Motto die positive Einstellung des Hauses gegenüber einer Nachwuchsförderung ableiten. Junge deutsche Talente des Kabaretts dürfen sich hier wie die Maden im Speck fühlen, denn sie bekommen die Chance sich vor Publikum zu beweisen und erste Erfahrungen in einem professionellen Umfeld zu sammeln. Honoriert werden die herausragenden Leistungen der Künstler mit der hauseigenen Auszeichnung „Gaul von Niedersachsen“, den schon beispielsweise Volker Pispers oder Urban Priol erhalten haben, sowie mit dem Nachwuchspreis „Fohlen von Niedersachsen“.

Das TAK sieht es als seine kulturelle Aufgabe an, gehobene Satire im Norden Deutschlands zu verbreiten und einem immer größer werdenden Publikum zugänglich zu machen. Mittlerweile präsentiert das Haus neben Gastspielen auch eigene Produktionen und kommt auf insgesamt 170 Vorstellungen pro Saison. Wer qualitativ hochwertige Satire zu schätzen weiß, ist hier genau richtig!