Acker & Netzer - Geschichten mit Saitenzauber

Stettenfels 4
74199 Untergruppenbach

Tickets ab 15,00 €

Veranstalter: Burg Stettenfels GmbH, Burg Stettenfels 4, 74199 Untergruppenbach, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 15,00 €

Abendkasse

je 18,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ein Schmankerl besonderer Art nicht nur für Freunde der Saitenmusik ist das brandneue Programm der beiden bekannten Gitarristen Werner Acker und Ignaz Netzer. Als ein Novum in der deutschen Jazzgeschichte trifft der Hochschuldozent
für filigrane Jazzgitarre auf den rundum geerdeten Bluesman. So entsteht ein hochkarätiger Musikcocktail aus Folk, Gospel, Pop, Blues und Jazz; umrahmt von balladesken Eigenkompositionen. Diese beiden Schwaben sollte man sich nicht
entgehen lassen!

Ignaz Netzer steht seit 1971 auf der Bühne und blickt auf ca. 2000 Konzerte in vielen Ländern Europas zurück. Er veröffentlichte 15 Tonträger und spielte u.a. mit Alexis Korner, Champion Jack Dupree oder Barbara Dennerlein. Seine authentische
Interpretation schwarzer Musik verlieh ihm die Attribute "Bluesmagier" (Süddeutsche Zeitung) oder "Großmeister des klassischen Blues" (Jazz Podium)
Werner Acker ist u.a. Dozent an der Musikhochschule Stuttgart für Gitarre (Jazz/Pop) und in vielerlei Musikrichtungen zu Hause. Dies erklärt, dass man ihn durchaus auch auf den verschiedensten großen Bühnen in Konzerthäusern und Festivals gesichtet hat (als Gitarrist natürlich), so z.B. mit der Karl Frierson
Soulprint Band, mit Helen Schneider, mit Wolfgang Dauner, mit der SWR Bigband
feat. Gerald Clayton / feat. Paul Carrack / feat. den Swing Legenden, oder auf Musical- und Theaterbühnen z.B. mit Ute Lemper

Ort der Veranstaltung

Burg Stettenfels
Burg Stettenfels 4
74199 Untergruppenbach
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In der beschaulichen Gemeinde Untergruppenbach im Landkreis Heilbronn befindet sich seit dem 11. Jahrhundert eine Burg- und Schlossanlage. Heute ist diese nicht nur eine bedeutende Sehenswürdigkeit der Region, sondern auch Ort für kulturelle Veranstaltungen in besonderem Ambiente.

Die Räumlichkeiten des Gebäudes teilen sich in eine Vielzahl von flexibel gestaltbaren Sälen und Hallen auf, die für die verschiedensten Events genutzt werden. So bietet der größte Raum, der Fuggersaal, mit 190 m² Fläche Platz für 220 Personen und verfügt wie alle Räume der Burg über einen hochwertigen Holzparkettboden. Herzstück der Burg stellt jedoch der historische Innenhof dar, welcher Kapazitäten für bis zu 400 Personen bietet. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt die hauseigene Gastronomie: Der Biergarten ist besonders zur Sommerzeit ein beliebter Ort um bei schönem Wetter eine kühles Getränk und die Atmosphäre der Burg zu genießen. Außerdem lockt die Schirmbar bei Regen wie auch bei Sonnenschein mit einer wunderbaren Aussicht sowie mit leckeren Köstlichkeiten.

Ob Konzert, Theaterstück, Kabarett, private Feier, oder das alljährlich stattfindende Burgfest - die mittelalterliche Kulisse der Burg Stettenfels sowie der schöne Ausblick über die Landschaft machen jede Veranstaltung zu einem einzigartigen Erlebnis.