Accordion Affairs + Talking Horns - Doppelkonzert

Mercator Jazz  

Landfermannstr. 6
47051 Duisburg

Tickets ab 28,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Sensitive Colours Theaterproduktions GmbH, Lipperheidstr. 15, 46047 Oberhausen, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 28,50 €

Ermäßigt

je 17,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Accordion Affairs: Trio oder Quartett? Beides trifft zu bei Jörg Siebenhaar (Accordion & Piano), Kon-stantin Wienstroer (Bass) und Peter Baumgärtner (Drums). Ein besonders eigener Sound entsteht durch Siebenhaars synchrones bedienen von Accordion und Piano, was die Möglichkeiten von Arrangement und Improvisation erheblich erweitert. Accordion und Piano werden eins! Das Trio besticht durch die außerordentliche Dynamik von fast gehauchten bis hoch voluminösen Klängen, expressiv oder ultracool. Stilistisch offen reicht das Programm von Weltmusik verschiedenster Kulturen, über Eigenkompositionen bis hin zu Interpretationen von Stücken des großen Accordionisten Richard Galliano oder des Gitarristen John Scofield.
Talking Horns „erzählen“ mit ihren Instrumenten höchst unterhaltsame Geschichten aus der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Kopf und Bauch werden gleichermaßen bedient: Für Puristen und Schubladen-Denker unerhört. Der/die „Durchschnittshörer/in“ (so es sie denn überhaupt gibt) haben dabei ebensoviel Spaß wie Jazz-Kenner, Freunde der Kammermusik oder jene, die es lieben wenn es „groovt“. Die erstaunliche Vieldimensionalität der Stücke erinnert bisweilen an die Struktur ausgefeilter klassischer Streichquartette. Die große Faszination der Talking Horns liegt vor allem darin, dass sie ihren fantasievollen musikalischen Mikrokosmos mit sparsamen Mitteln entfalten…

Ort der Veranstaltung

Mercatorhalle Duisburg
Königstraße 55A
47051 Duisburg
Deutschland
Route planen

Wenn es in Duisburg einen vielseitigen Ort für anspruchsvolle Konzerte, professionell organisierte Tagungen, große Bankette oder tolle Show- und Unterhaltungsprogramme gibt, dann steht die Mercatorhalle ganz weit oben auf der Liste.

Die Mercatorhalle Duisburg im CityPalais wurde 2007 nach dem Abriss der alten Mercatorhalle und etwa zweijähriger Bauzeit fertiggestellt. Hier haben die Duisburger Philharmoniker eine Bleibe gefunden, die mit architektonischem Reiz und grandioser Akustik höchsten Ansprüchen genügt. Rund 1.750 Plätze haben die Gäste im Großen Saal zur Verfügung, während auch der Kleine Saal mit seinen knapp 530 Plätzen eher groß als klein ist. Der flexibel nutzbare Tagungsbereich und die anspruchsvoll eingerichtete VIP-Lounge runden das Angebot gekonnt ab.

Dank seiner zentralen Lage ist die Mercatorhalle sehr gut zu erreichen. Nur wenige Gehminuten trennen das Veranstaltungszentrum und den Hauptbahnhof voneinander. Außerdem befinden sich in unmittelbarer Umgebung ausreichend kostenpflichtige Stellplätze für Autofahrer.