Abschlusskonzert

Iriao  

Berenbrock 1
59348 Lüdinghausen

Tickets from €23.00
Concessions available

Event organiser: Münsterland e.V., Airportallee 1, 48268 Greven, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €23.00

Ermäßigt

per €20.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungsberechtigt sind: Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende sowie Schwerbehinderte ab 50 %.

Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis und dürfen eine kostenlose Begleitperson mitbringen.
Diese Karten sind unter 02571-949392 nur direkt beim Veranstalter erhältlich.
Bitte beachten Sie, dass nicht alle Veranstaltungsorte barrierefrei sind!

Der entsprechende Ermäßigungsnachweis ist am Tage der Veranstaltung unaufgefordert am Einlass vorzuzeigen.
print@home after payment
Mail

Event info

DIE ETHNO-JAZZ-BAND IRIAO SCHMÜCKT DIE EINZIGARTIGE POLYPHONE MUSIK AUS GEORGIEN MIT JAZZELEMENTEN, BLEIBT DABEI ABER GANZ DER TRADITION VERPFLICHTET.

Schon der Name der siebenköpfigen Band weist auf ihre Herkunft in: Er stammt von dem Ausdruck „iriao-uruao“, der beim traditionellen georgischen Jodeln verwendet wird. Gründer von Iriao ist David Malazonia. In den vergangenen 30 Jahren hat Malazonia Musik für zahlreiche Theater- und Filmproduktionen in Georgien und Deutschland geschrieben, darunter Vokalund Instrumentalmusik für die berühmte georgische Ethno-Jazz-Band ADIO, die Pionierarbeit im Bereich der georgischen Folk-Jazz-Fusion geleistet hat. Das erste Konzert von Iriao fand im Juni 2013 in Tiflis statt. Seitdem trat die Band bei zahlreichen Jazzfestivals auf und erhielt stets begeisterten Applaus vom internationalen Publikum. In Europa und darüber hinaus Bekanntheit erlangt hat die Band auch durch ihren Auftritt beim Eurovision Song Contest in Portugal. Dort war die Gruppe als Vertreterin für ihr Heimatland Georgien ausgewählt worden.

David Malazonia Komposition, Keyboard | Nugzar Kavtaradze georgische
Volksinstrumente | Levan Abshilava Schlagzeug | Shalva Gelekva Bass
George Abashidze Gesang | Mikheil Javakhishvili Gesang
Bidzina Murgulia Gesang

Location

Burg Vischering
Berenbrock 1
59348 Lüdinghausen
Germany
Plan route
Image of the venue

Auf Burg Vischering mit dem Wassergraben, den Toren, Wehrmauern und Zugbrücken wird das Mittelalter wieder lebendig. In zahlreichen Ausstellungen, darunter einer speziell für Kinder, wird die Zeit der Knappen und Ritter und damit auch die wechselvolle Geschichte der Burg anschaulich dargestellt.

Im 13. Jahrhundert wurde die Burg auf Pfählen in der Steveraue errichtet, bis heute rauscht das Wasser geräuschvoll über das Mühlenwehr. Die Familie Droste zu Vischering, die sich für den Bau der Anlage verantwortlich zeichnete, ist auch jetzt noch im Besitz der Burg. Die ursprüngliche Burg wurde durch eine Feuersbrunst im 16. Jahrhundert zerstört, jedoch im Stile der Renaissance wieder aufgebaut. Nach dem Zweiten Weltkrieg pachtete der Landkreis die Feste, um sie als Kultur- und Bürgerzentrum zu nutzen, was sie auch heute noch ist.

Hier gibt es Kunst und Kultur von internationalem Rang: Rockige Open-Air-Konzerte, smoother Jazz oder Crossover kommen in der trutzigen Wehranlage voll zur Geltung. Vor allem im Rittersaal finden regelmäßige Konzerte und Vorträge statt. Ebenfalls in der Burg beheimatet ist das Münsterlandmuseum, zu dem jährlich rund 80.000 Besucher pilgern. Für das leibliche Wohl ist im ehemaligen Pferdestall der Vorburg gesorgt.