Abenteuer Anden - 43 Breitengrade südwärts

Hartmut Pönitz  

Große Bachgasse 2 Deutschland-64283 Darmstadt

Tickets ab 15,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Spitzer Kulturmanagement, Pforzheimer Str. 202, 76275 Ettlingen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 15,00 €

Ermäßigt

je 10,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen für Schüler, Studenten bis 30 Jahre und Schwerbehinderte mit entsprechendem Nachweis. Rollstuhlfahrer sind herzlich willkommen. Rollstuhlfahrer erhalten freien Eintritt. Die Begleitperson zahlt den normalen Eintritt.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

In Cuzco, Peru werden sie konfrontiert mit der Geschichte von Francisco Pizarro, den spanischen Eroberer und Atahualpa, den letzten echten Inkagott. Beeindruckt vollziehen sie nach, warum bei Erdbeben immer nur die Bauwerke der Spanier zusammenfielen, jedoch weniger die Grundmauern der Inkaarchitektur.
Über den lange Zeit geheimen Pfad machen sie sich auf den Weg zur sagenumwobenen Inkastadt Machu Picchu. Zurück in Cuzco erleben sie das faszinierende Sonnenwendfest Inti Raymi und das noch authentischere `Eisfest` Qollyo Riti. Mit hunderten von Wallfahrern pilgern sie auf über 5000m ins ewige Eis der Gletscher und erleben hautnah mystische Rituale.

Ort der Veranstaltung

Volkshochschule Justus-Liebig-Haus
Große Bachgasse 2
64283 Darmstadt
Deutschland
Route planen

Die Volkshochschule liegt im Herzen von Darmstadt und bietet ein umfangreiches sowie vielfältiges Programm für Groß und Klein. Zudem verfügt die Volkshochschule über ein breites Angebot an wechselnden kulturellen Veranstaltungen.

Die Volkshochschule von Darmstadt befindet sich im Gebäude des Justus-Liebig-Hauses in unmittelbarer Nähe zur Technischen Universität sowie des Staatstheaters von Darmstadt und ist problemlos mit allen Verkehrsmitteln zu erreichen. Das Justus-Liebig-Haus wurde 1964 fertiggestellt und nach dem im Jahr 1803 in Darmstadt geborenen Chemiker Justus von Liebig benannt. Das Gebäude wurde errichtet, um die alte Stadtbibliothek und das Altstadtmuseum zu ersetzen, welche während des Zweiten Weltkriegs durch Luftangriffe zerstört wurden. Heute befinden sich im Gebäude die neue Stadtbibliothek und die Volkshochschule. Diese bietet Kurse in den Bereichen Gesellschaft, Politik, Umwelt, Kultur, Beruf, Karriere und Sprache sowie Kurse rund um das Thema Gesundheit an. Zudem finden gruppenspezifische Angebote für Frauen und Senioren statt. Das Foyer wird auch gerne als Ort für Ausstellungen genutzt.

Die Hochschule von Darmstadt bietet ein vielseitiges Angebot an soziokulturellen Veranstaltungen an. Tickets dafür erhalten Sie schnell und einfach über Reservix!