A Tribute to the Blues Brothers - Musical

Theaterstraße 4-8
88400 Biberach an der Riß

Tickets ab 25,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturamt Stadt Biberach an der Riß, Theaterstraße 6, 88400 Biberach an der Riß, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Ihr Markenzeichen: schwarzer Anzug, schwarzer Hut, schwarze
Sonnenbrille – das sind die legendären Brüder Jake und Elwood
alias die Blues Brothers. Sozusagen in göttlichem Auftrag kennen
sie nur ein Ziel: das ultimative Blueskonzert. Dabei wird in
diesem „Tribute“ Landis’ Kultfilm aus dem Jahr 1980 eben nicht
nacherzählt; die Zuschauer erfahren stattdessen etwas über
das wild bewegte Leben der beiden Komiker John Belushi und
Dan Aykroyd, die als Männer hinter den Sonnenbrillen die Blues
Brothers erst ins Leben gerufen haben.
In „A Tribute to the Blues Brothers“ vereinen sich Witz, Charme,
Drama, coole Typen und eine der besten Filmmusiken aller
Zeiten zu einer berührenden Hommage an Belushi, Aykroyd
und die Blues Brothers – mit unvergesslichen Songs wie „Jailhouse
Rock“, „Gimme Some Lovin’“, „Stand By Your Man“ und
natürlich „Everybody Needs Somebody“. Inszeniert hat es Regisseur
Ingmar Otto. Die Choreografien stammen von Janne
Geest, die Kostüme von Matthias Strahm, das Bühnenbild entstand
am Kammertheater Karlsruhe. Als Videokünstler fungieren
Thomas Drechsel, Thomas Herr und Oleg Ladnov. Als Jake
und Elwood Blues brillieren Ronald Tettinek und Jörg Bruckschen,
begleitet von einer siebenköpfigen Liveband.
Veranstalter: Kulturamt Biberach

Videos

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Biberach
Theaterstraße 6
88400 Biberach an der Riß
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Am Rande der historischen Altstadt der ehemaligen Reichsstadt Biberach an der Riß befindet sich der zentrale Veranstaltungsort, die Stadthalle. Von Konzerten über Theater, Musicals, bis hin zu Kongressen und Tagungen, finden hier die unterschiedlichsten Events statt, womit die Stadthalle ein wichtiges kulturelles Zentrum der Region darstellt.

Seit 1978 existiert der Veranstaltungsort und ist nach umfangreichen Sanierungsarbeiten in den Jahren 2002 bis 2005 technisch auf dem höchsten Stand: Hydraulisch versenk- und verschiebbare Wände ermöglichen eine variable Raumaufteilung. In Kombination mit verschiedenen Stuhl- und Tischanordnungen, können die insgesamt acht Veranstaltungs- und Konferenzräume so für jede beliebige Veranstaltungsart optimal gestaltet und für die entsprechenden Platzanforderungen angepasst werden. Im „Großen Saal“ finden auf diese Weise je nach Raumgestaltung entweder 500, oder aber bis zu 1400 Personen ihren Platz.

Neben moderner Technik und einem vielseitigen Programm, wird die Stadthalle auch besonders für ihre herausragende serviceorientierte Gastronomie geschätzt. Besucher werden daher kulturell wie kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnt und kommen mit Sicherheit auf ihre Kosten.