A Tribute To Simon & Garfunkel – Duo Graceland + Philharmonie Leipzig

Calwer Klostersommer in Hirsau 2021  

Wildbader Str.
75365 Calw

Tickets from €37.90 *

Event organiser: concetera GmbH, Nonnengasse 3, 75365 Calw, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €1.95 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets


Event info

Der Abend steht unter dem Motto „Classic meets Folkrock“ – zelebriert von einem Duo, das den Originalen ausgesprochen nahekommt, und einem Orchester, das bereits in New York, in Chicago, Moskau, Mumbai oder Peking sein Können unter Beweis gestellt hat. Die Konzertbesucher erwartet ein Abend voller Emotionen, eine Hommage an die 60-er und 70-er Jahre und Songs, die jeder mitsingen kann. Selbst Johann Sebastian Bach kommt nicht zu kurz – Paul Simon ließ sich von ihm inspirieren.

Angelehnt ist der Abend an das legendäre Konzert im Central-Park in New York 1981 mit einer halben Million Besuchern. Das Ensemble will sein Publikum in die Atmosphäre jenes Abends entführen, als hunderttausende Feuerzeuge aufflammten – zu „The Sound of Silence“.

Das Duo Graceland

Graceland aus Bretten lässt die Musik der großen Meister aus den USA wieder lebendig werden. Thomas Wacker, der jahrelang in Pforzheim lebte, verleiht mit seinem virtuosen Gitarrenspiel dieser Musik eine ganz eigene Note. Außerdem übernimmt er den Gesangspart von Paul Simon. Thorsten Gary singt die Stimme von Art Garfunkel und unterstreicht mit seiner Rhythmusgitarre die Gitarrenarrangements seines Partners. Sie betrachten sich keineswegs als Abziehbildchen der weltberühmten Musiker, sondern verleihen den Songs von Simon & Garfunkel ihre ganz eigene Note.

Anfangs waren es Zufälle, später ein konkreter Plan. So kamen die Leipziger Philharmoniker mit „Graceland“ zusammen. Entstanden ist ein Projekt, das Musiker und Initiatoren gleichermaßen begeistert. 50 mitwirkende Künstler auf der Bühne präsentieren die Musik von Simon & Garfunkel, wie sie so in Deutschland noch nicht aufgeführt wurde.

Dass die Musik vom Simon & Garfunkel wie geschaffen dafür ist, Klassik und Folkrock miteinander zu verbinden, war den Mitwirkenden von Anfang an klar. Bei den ersten Proben in Leipzig wurde deutlich, wie gut diese Kombination miteinander harmoniert: ein Cross-Over-Konzert mit großem Sinfonieorchester.

Location

Kloster St. Peter und Paul Calw-Hirsau
Klosterhof 9
75365 Calw
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Ruinen des Kloster St. Peter und Paul in Hirsau lassen immer noch ihre einstmalige Bedeutung erkennen: Kloster Hirsau bei Calw war eines der bedeutendsten Reformklöster der cluniazensischen Bewegung im 11. Jahrhundert und lange Zeit auch das größte Kloster im deutschen Raum. Heute ist es vor allem wegen des jährlich stattfindenden Calwer Klostersommers überregional bekannt.

Auf einer Anhöhe am Ufer der Nagold wurde im 11. Jahrhundert Kloster St. Peter und Paul erbaut. Nach den Reformregeln von Cluny lebten hier Mönche des Benediktinerordens und wurden zum Vorbild für zahlreiche andere Klöster in Deutschland. Bereits im 12. Jahrhundert ließ die Bedeutung des Klosters nach, die Reformation bedeutete ihr praktisches Ende. Es war nun eine evangelische Schule auf dem Gelände untergebracht, später wurden die sakralen Gebäude in ein Renaissanceschloss umgebaut. Kloster und Schloss fielen letztendlich dem Pfälzischen Erbfolgekrieg zum Opfer und wurden nach ihrer Zerstörung lediglich als Steinbruch verwendet.

Trotz dem Zerstörung der Anlagen sind die Überreste immer noch ungemein beeindruckend: Von der über 100m langen romanischen Kirche sind zwar nur noch der Turm und die Grundmauern erhalten, doch allein die Ruinen sind wertvolle Relikte unterschiedlicher Baustile. Heute ist die Ruine des Kloster Hirsau Kulisse des Klostersommers, bei dem alljährlich zahlreiche Veranstaltungen die Besucher anlocken. Die kulturellen Events von Comedy über Konzert und Oper bis zum Kindertheater werden gekrönt vom Kloster in Flammen, das mit einem sensationellen Feuerwerk den Klostersommer beschließt.