A taste of the 70´s - Konzert ensemble recherche

Schützenallee 72
79102 Freiburg im Breisgau

Tickets from €22.70
Concessions available

Event organiser: Verein der Freunde des ensemble recherche e.V., Schützenallee 72, 79102 Freiburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €22.70

Ermäßigung 1

per €6.20

Ermäßigung 2

per €13.90

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigung 1 für: Arbeitslose, Bundesfreiwilligendienst, Kinder ab 1 Jahre bis einschließlich 18 Jahre, Schwerbehindert ab 1 Prozent, Schüler, Student, Rollstuhlfahrer

Begleitperson erhält freien Eintritt und braucht ein eigenes Ticket. Tickets sind nur unter der Telefonnummer 01806 700 733 buchbar. (0,20 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz aus dem Mobilfunknetz 0,60 €/Anruf).

Ermäßigung 2 für: Mitglieder Freunde des esnemble recherche e.V. gegen Vorlage der Mitgliedskarte
Mail

Event info

Ölkrise, Anti-AKW-Bewegung, Watergate-Affaire... Die 1970er- Jahre waren eine Zeit der Umbrüche, Krisen und Veränderungen. Was hat sich seitdem alles ereignet... Im ersten Saisonkonzert tauchen wir ein in diese Zeit, in der (auch) die Neue Musik noch jung war, und feiern die Nostalgie und die bunten Kleider. Die Playlist für diese 70er-Mottoparty liest sich wie das Who‘s Who der Neuen Musik: Boulez, Stockhausen, Feldman... Und mit etwas historischem Abstand erkennen wir: Das ist doch gar nicht verstaubt, sondern, im Gegenteil, das hat etwas mit uns, mit dem Jetzt zu tun! Dekoriert im Stil der 70er (heute nennt sich das Retro) wird das Ensemblehaus zum lebendigen Museum: Zeitzeugen schwelgen bei einem Glas Bowle in Erinnerungen und teilen ihre Geschichten, erlebbare und erlebte Geschichte(n)... Wer in 70er-Klamotte kommt, erhält freien Eintritt! Mit: Konstantin Dupelius, Synthesizer und Elektronik; Cornelius Reitmayr, Lichtdesign und Dekoration

Location

Ensemblehaus Freiburg
Schützenallee 72
79102 Freiburg im Breisgau
Germany
Plan route

Das Ensemblehaus Freiburg ist der gemeinsame Probenort des Freiburger Barockorchesters und des ensemble recherche. Die beiden auf Alte und Neue Musik spezialisierten Ensembles sind ein wichtiger Teil der lebendigen Musikszene Freiburgs.

Die weltweit renommierten Musiker verfügten viele Jahre lang über keinen passenden Probenort. Deshalb entstand die Idee zu einem gemeinsamen Ensemblehaus schon 2004. Die Bedingungen für einen Bau zeigten sich aber als fast unmöglich, deshalb konnte der Bau gegenüber der Hochschule für Musik erst 2012 fertiggestellt werden. Heute jedoch bietet das zweistöckige Gebäude optimale Voraussetzungen für jegliche Form von musikalischer Arbeit. Es wurde alles getan, um hervorragende akustische Verhältnisse und gleichzeitig eine gute Schalldämmung zu schaffen. So können beide Ensembles gleichzeitig proben oder sogar Aufnahmen machen. Außerdem wird ein wichtiger Schwerpunkt auf die musikalische Arbeit für die Öffentlichkeit gelegt: Werkstattkonzerte, Workshops wie die Ensembleakademie und Jugendprojekte werden hier veranstaltet. Das freundliche, lichtdurchströmte Gebäude bietet den perfekten Raum für das gemeinsame Wirken von FBO und recherche mit anderen, auch jüngeren Musikerinnen und Musikern. Dadurch bleibt die begeisterte und begeisternde Art Musik zu machen stets gewährleistet.

Das Ensemblehaus Freiburg ist bequem über die Stadtbahnhaltestelle „Musikhochschule“ oder mit dem Auto über die Schwarzwaldstraße zu erreichen. Parkplätze gibt es gegenüber an der Hochschule für Musik oder am Einkaufszentrum ZO.